Meta Navigation

Fussball EM Frankreich 2016

Referenz WM Brasilien 2014

Gestochen scharfe EM-Bilder dank temporären Leitungen

Die Fernsehbilder der Fussball Europameisterschaft in Frankreich mussten einen langen Weg zurücklegen bis sie in Schweizer Wohnzimmer oder Public Viewing Zonen gelangten. Um eine einwandfreie Signalübertragung in HD-Qualität zu gewährleisten, installierten und betrieben wir im Auftrag der SRG SSR zwei 10 Gbit Leitungen von Paris nach Zürich. Ein Teil der Leitungskapazität wurde zudem für die temporären Arbeitsplätze der SRG in Frankreich und verschiedene Broadcasting Applikationen genutzt (File Transfer, Slow Motion Server, etc.). Wir durften für SRG auch die gesamte Koordination für Highspeed Internetleitungen im schweizerischen Trainingscamp in Juvignac und für ARD/ZDF vom deutschen Trainingscamp in Evian übernehmen, welche für die Übertragung der Reportagen nach Paris benötigt wurde. Eine Aufgabe, welche die perfekte Koordination zwischen Technikverantwortlichen vor Ort, der lokalen Telecom und den Fernsehsendern erforderte. In dieses Projekt sind verschiedene internationale Zulieferer involviert. Wir agieren als Generalunternehmerin und bieten der SRG einen Single Point of Contact (SPOC) Service.


Unsere Leistungen: