Meta Navigation

Vivaldi Reloaded – Zürcher Kammerorchester

  • brightcoveVideo_skipAdTitle
    brightcoveVideo_skipAdCountdown
    brightcoveVideo_skipAdRest
    brightcoveVideo_skipAdForReal


Als Abschluss der Saison 2018 führte das Zürcher Kammerorchester «Vivaldi reloaded» auf. Das multimediale Crossover-Projekt war bereits die zweite erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem ZKO und Swisscom Event & Media Solutions für ein Bühnenprojekt.

 

Die vielschichtige Interpretation der Re-Komposition von Vivaldis Vier Jahreszeiten durch Max Richter sollte einem jüngeren, neugierigen Publikum einen spannenden Zugang zu klassischer Musik ermöglichen. Auf der Bühne spielte das Kammerorchester begleitet durch Tanzchoreographien. Die Performance von Orchester und Tanzenden wurde eingefasst von Projektionen auf zwei räumlichen Ebenen, zwischen denen sich die Musizierenden und die Tanzenden bewegten.

 

Im September desselben Jahres wurde die Inszenierung unter Mitwirkung des Orchesters «L’arte del mondo» am «Digital Festival» in Zürich erneut aufgeführt – als Fortsetzung der «Digital Symphony» aus dem Jahre 2017.

 

Unser Regisseur Christian Fink hatte die künstlerische Leitung über dieses aussergewöhnliche Projekt inne und zeichnete verantwortlich für Inszenierung, Regie sowie Gesamtkonzept: er entwickelte, konzipierte und dirigierte die grafischen und filmischen Inhalte sowie die Choreographie der vier klassischen und zwei Hip-Hop Tanzenden und schuf aus den verschiedenen Interpretationen der Musik ein beeindruckendes Gesamterlebnis.



Unsere Leistungen



Beratung

 

Kreation & Konzeption

 

Inszenierung & Regie