Carrier Ethernet Service



Der Carrier Ethernet Service (CES), unser gemanagter Layer-2-Service für kostengünstige und exible Ethernet-Verbindungen, erreichte die neueste MEF CE 2.0 Zertizierung mit skalierbaren Bandbreiten bis zu 10 Gbit/s, erstklassiger Servicequalität und der besten On-Net-Abdeckung der Schweiz.



Ihre Vorteile



Verbesserte Interoperabilität, geringere operationelle Risiken und beschleunigtes Time-to-Market durch standardisierte MEF CE 2.0 Services (E-Line, E-LAN, E-Tree, und E-Access).

 




Kostengünstige Low-End Kupfer-Access mit CES-Light.

 




Skalierbare Bandbreite von 2 Mbit/s bis 10 Gbit/s und exible Zuteilung der VLAN-IDs durch den Telekom-Service-Provider.


Verbesserte Servicequalität mit erweiterter End-to-End Service Verfügbarkeit, bis zu sieben (7) Serviceklassen (CoS), VLAN/CoS Erhaltung und On-Demand Performance Monitoring (Delay, Jitter und Packet Loss).




Beste geograsche Abdeckung für alle Dienste in der Schweiz.







 

Weitergehende Informationen

 


Weitergehende Informationen zu Betrieb, Abrechnung, Preise etc. sind in separaten Handbüchern geregelt, welche wir Ihnen gerne bei Bedarf zur Verfügung stellen.

 



CES Light

 

 

 

Low-End Datenanwendungen

 

Zeitlich begrenzte Störungsbehebung zu Bürozeiten 5x9h (Silver Light: 5x15h)

 

Typische jährliche End-zu-End Service Verfügbarkeit von 99,50% (Silver Light 99,80%)

 

 

CES Basic

 

High-End Datenanwendungen

 

Störungsbehebung rund um die Uhr

 

Typische jährliche End-zu-End Service Verfügbarkeit von 99,90%

 

 

 

 

CES Premium

 

-

 

 

Geschäftskritische High-End Datenanwendungen

 

Proaktive Service Überwachung

 

Störungsbehebung rund um die Uhr

 

Garantierte, jährliche End-zu-End Service Verfügbarkeit von 99,95% (Premium Silber) oder 99,99% (Premium Platinum)



Vertragsdokumente



Leistungsbeschreibung

Handbücher