Digital

Kunden sind schneller als Unternehmen

Warum in Zukunft kein Unternehmen an der Digitalisierung vorbeikommt. Drei Fragen an Lukas Bigler, Leiter strategische Initiative Inspire und des Digital-Business-&-Innovation-Teams bei Swisscom Enterprise.

Wie hat die Digitalisierung unser tägliches Leben verändert?

Mit dem Smartphone in der Hosentasche und dem Fitnesstracker am Handgelenk sind wir heute bereits vernetzter denn je. Die Digitalisierung hat im letzten Jahrzehnt fast alle Facetten unseres täglichen Lebens eingenommen. So shoppen, kommunizieren oder erwerben wir Wissen online, und dies von überall und jederzeit. 

 

Wer profitiert wie vom digitalen Zeitalter?

Es fällt auf, dass neue Technologien durch die Kunden schneller adaptiert werden als von Unternehmen. Dabei eröffnet die Digitalisierung eine Vielzahl von Chancen. So erlaubt das Internet der Dinge, Produkte intelligent zu vernetzen, Algorithmen helfen ganze Prozessschritte zu automatisieren und mittels Big Data lassen sich Angebote direkt auf die Bedürfnisse des Kunden personalisieren.

 

Woran scheitern die Unternehmen?

Viele Unternehmen nutzen die Potenziale der Digitalisierung heute noch zu wenig. Deshalb werden sie immer öfter durch neue Anbieter und Start-ups attackiert. Das Fehlen einer digitalen Vision, das mangelnde Vorantreiben der nötigen digitalen Transformation oder eine IT-Architektur, die heute zu wenig agil auf die neuen Marktherausforderungen reagieren kann, sind nur einige der möglichen Stolpersteine.

 

Ist Ihr Unternehmen bereit für die digitale Transformation oder sogar ein Vorreiter in seiner Branche? Finden Sie es heraus und erfahren Sie mehr über Ihre Potenziale.

 

Erfahren Sie jetzt, wo Sie auf dem Weg in die Digitalisierung stehen und füllen Sie den Digital Quick Check aus.

 

0115_Tre_Unt_Aut
Lukas Bigler

Der Betriebsökonom leitet Marketing und das neue Digital Business & -Innovation Team bei Swisscom Enterprise. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Beratung sowie im strategischen und operativen Marketing. Seit 10 Jahren ist er in verschiedenen Führungsfunktionen bei Swisscom tätig. Davor war er Berater und selbständiger Unternehmer im In- und Ausland. Der gebürtige Berner verfügt über lange Praxiserfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Strategien, dem Aufbau neuer Businessmodelle und bereichsübergreifender Projekte. Der Vater von zwei Söhnen im Teenageralter lebt in Recherswil bei Solothurn.