Kochen als virtueller Event
4 min

Inspirationen für virtuelle Team-Events

Das traditionelle Weihnachtsessen im Geschäft ist abgesagt, der Team-Apéro auch. Doch weshalb verlegen Sie die Anlässe nicht einfach in den virtuellen Raum respektive in die Videokonferenz? Fünf Inspirationen für gesellige Team-Events.

Kein Weihnachtsessen, nicht mal ein Apéro im Team. Corona nimmt der Vorweihnachtszeit die Freude. Doch das muss nicht sein. Natürlich sind physische Treffen jetzt nicht angesagt. Aber verlegen Sie die Anlässe doch einfach in den virtuellen Raum, um die Geselligkeit zurückzuholen!

Was Sie dazu brauchen, ist eine Software für Videokonferenzen wie beispielsweise Microsoft Teams, etwas Phantasie und die Bereitschaft der Mitarbeitenden. Wir haben Ihnen einige Ideen zusammengestellt, wie Sie Mitarbeiteranlässe in den virtuellen Raum übertragen. Und möchten Sie dazu aufrufen, Ihre eigenen Ideen über die Kommentarfunktion dieses Artikels mit anderen zu teilen.

Wichtig. All diese Ideen funktionieren am besten, wenn die Teilnehmenden die Notebook-Kamera eingeschaltet haben. Erst dann stellt sich virtuell ein Wir-Gefühl ein.

Das virtuelle Feierabendbier

Diese Aktivität eignet sich gut als Einstieg in virtuelle Treffen. Alle Teilnehmenden versammeln sich mit einem Getränk ihrer Wahl in der Videokonferenz. Mehr braucht es nicht. Lassen Sie sich vom Gesprächsverlauf überraschen! Von angeregten Diskussionen über Haustier-Show bis zur virtuellen Wohnungsbesichtigung liegt alles drin.

Feierabendbier und virtueller Apéro
Das Feierabendbier schmeckt auch online – und dies auch mit weit entfernten Kolleginnen und Kollegen.

Der Vorteil eines solchen virtuellen Apéros: Es können alle teilnehmen, unabhängig von der geografischen Distanz. Eine gute Methode also, um endlich entfernte Kolleginnen und Kollegen aus anderen Filialen oder dem Aussendienst besser kennenzulernen.

Das heimische Kochstudio

Bestimmt haben Sie in Ihrer Firma begeisterte Hobbyköche – oder gar einen gelernten Koch, der gerne seine Geheimnisse teilt. Hier geht es darum, mit anderen seine Küchentipps und Lieblingsrezepte zu teilen. Wie schneidet man am besten Zwiebeln? Und wie bleibt das Fleisch beim Braten saftig? Eine vegane Überraschung, die allen schmeckt?

Die virtuelle Koch-Show funktioniert gut, wenn der Hobbykoch vor laufenden Kamera ein Menü zubereitet und die anderen zuschauen und Fragen stellen. Gemeinsam zu kochen ist eher für Fortgeschrittene zu empfehlen, da nicht alle gleich schnell arbeiten (als regelmässiger Koch in der Familie weiss ich, wovon ich rede).

Gemeinsam kochen via Online-Meeting
Virtuell gemeinsam kochen: Wie die Kochshow im Fernsehen, nur echter.

Experimentieren Sie als Köchin oder Koch vorgängig mit der idealen Position des Notebooks für die Liveübertragung. Eventuell geht es besser mit einem Tablet oder dem Smartphone und einem (behelfsmässigen) Stativ. Als Zuschauerin oder Zuschauer sollten Sie nicht mit völlig leerem Magen teilnehmen. Und wichtig: Unbedingt das Rezept teilen.

Die gemeinsame Weindegustation

Gerade in Zeiten von Homeoffice und virtuellen Aktivitäten freuen wir uns über reale Pakete im Briefkasten. Die virtuelle Weindegustation (oder eines anderen Getränks) verlangt entsprechende Vorbereitung: Im Vorfeld verschicken Sie an alle Teilnehmenden die entsprechenden Getränke per Post, damit alle an der Degustation teilnehmen können. Miteinander zu degustieren macht auch via Videokonferenz Spass. Und Sie werden erstaunt sein, wie viele Weinkenner in Ihrer Firma arbeiten.

Weindegustation im Online-Meeting
Holen Sie die virtuelle Weindegustation auf den grossen Fernseher, wirken die anderen schon viel näher.

Eine zusätzliche Anregung: Unterstützen Sie doch bei der Degustation oder beim virtuellen Apéro Ihren lokalen Getränkehändler und beziehen Sie die Getränke dort.

Gesellschaftsspiele online spielen

Das eignet sich nicht nur für einen unterhaltsamen Abend, sondern auch als Teambuilding-Massnahme. Viele klassische Brett- und Kartenspiele haben mittlerweile Ableger im Web. So können Sie im Team miteinander respektive gegeneinander online spielen. Ein interessanter Kandidat dafür ist das Rollenspiel «die Werwölfe von Düsterwald». Ziel ist es, die Werwölfe zu entlarven, die das Dorf nachts heimgesucht haben. Die Spieler schlüpfen dabei in verschiedene Rollen. Der Reiz des Spiels liegt darin, die anderen zu überzeugen – Verhandlungsgeschick und glaubhaftes Lügen sind dabei sehr gefragt.

Brett- und Kartenspiele online im Team spielen
Bei Spielen wie «Werwolf» kommen verborgene Talente zum Vorschein, wetten?

Es gibt verschiedene Online-Plattformen, auf denen sich «Werwölfe» und andere Spiele gratis oder günstig im Team spielen lassen, beispielsweise in der Board Game Arena. Viel Spass!

«Mein Lieblings… ist»

Diese Aktivität lässt sich gut mit einem virtuellen Apéro oder Feierabendbier verbinden. Und sie kann helfen, neue Teammitglieder besser zu integrieren – was in Zeiten von Homeoffice eine Herausforderung ist. Aber die Runde sollte nicht zu gross sein.

Jede Person stellt ihr Lieblingslied, das Lieblingsbuch, das Lieblingstier, die schönsten Ferien etc. vor. Wenn andere einen Anknüpfungspunkt finden, ergibt sich schnell ein angeregtes Tischgespräch – wie bei einem physischen Mittagessen oder Apéro auch. Virtuell ist die Sache etwas anstrengender. Deshalb sollten Sie die Unterhaltung strukturieren, indem Sie beispielsweise jeder Person fünf bis zehn Minuten geben, um ihren Liebling vorzustellen. Dafür können Sie das Thema mit Fotos und Videos anreichern. Und in Erinnerungen an Ferien zu schwelgen ist wohl die beste Therapie gegen Fernweh!

Welche virtuellen Anlässe planen Sie? Es freut uns, von Ihnen darüber mehr in den Kommentaren zu erfahren!

Keine Tipps mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt die «Business Insights», unseren neuen Newsletter für Geschäftskunden. Damit erhalten Sie weiterhin Office-Tipps und Neuigkeiten zuerst in Ihren Posteingang geliefert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt lesen