Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Audio und Video

Video und Audio: Lernen nimmt Gestalt an

Andres hat eine Leidenschaft – Luftaufnahmen. Als er die Möglichkeit hat, eine Drohne zu gewinnen, ein unbemanntes Flugobjekt, erstellt er mit grossem Engagement Filme zu unterschiedlichen Themen: über seinen Wohnort, eine Schweizer Stadt und die Toscana. Und stellt sie auf seinen öffentlichen YouTube-Kanal.




Tipps

Sich Wissen aneignen über das Produzieren von Bildern und Tönen bedeutet, sich aktiv und kreativ mit sich und seiner Umwelt zu beschäftigen. So entdecken Kinder und Jugendliche zum Beispiel die Wohngemeinde, das Quartier oder den Ferienort. Für Kinder, die Informationen besonders gut aufnehmen, wenn sie diese hören, sind Audiodateien effektiv.

Bis 12 Jahre

Video:

  • Stop Motion (Vine, StopMotion)
  • Rückwärtsclip: Zum Beispiel eine Rutschbahnfahrt aufnehmen und rückwärts abspielen
  • Gutenachtgeschichte in Französisch, Deutsch oder Englisch anschauen.
  • Lernvideos zu einfachen Themen (Mathematik, Sprache): zum Beispiel auf mathepirat.de

Audio:

  • Diktat: aufnehmen – Erwachsener oder Kind selber – und üben
  • Lesen trainieren: Texte vorlesen und sich so selber überprüfen
  • Sprachen unserer Klasse: Grussformeln in allen Sprachen aufnehmen
  • Ein Besuch im Zoo: Tierstimmen aufnehmen und zuhause wiedererkennen

Ab 12 Jahren

Video:

  • Film zu einem Thema erstellen – zum Beispiel zu Hobbys, Ferien, Alltag
  • Lernvideo zu einem Schulthema erstellen
  • Sprache: Film in einer Fremdsprache schauen – etwa Harry Potter auf Englisch
  • Mit Lernvideos Schulthemen repetieren oder vertiefen: echteinfach.tv – Lernvideos zu Grundlagen der Mathematik wie Funktionen, Trigonometrie, Geometrie und Wahrscheinlichkeitsrechnung

Audio:

  • Geräusche sammeln zu einem bestimmten Thema, zum Beispiel zu Wasser. Danach den Wortschatz entsprechend erweitern – alle Verben, Adjektive und Nomen zu den Geräuschen erarbeiten.
  • Lesen: Hörbuch erstellen, Zum Beispiel mit der App Sprachmemos, dem Programm Audiobook Binder (Mac) oder MP3 to iPod Audio Book Converter (Windows).


Medienkurse

Medienkurse für Eltern

Lernen Sie die Welt Ihrer Kinder kennen. Sie erkennen Chancen und Risiken, erfahren, wie es anderen Eltern geht und wie Sie Ihre Kinder begleiten können.

Details

Fragestunde

Lernen Sie sich ohne Vorurteile kennen. Sie fragen Ihre Kinder, Ihre Kinder fragen Sie.

Fragen als PDF



Partner

In Zusammenarbeit mit Elternbildung Schweiz


Fritz+Fränzi

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi erscheinen regelmässig Beiträge zum Thema Medienbildung.