Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Kann man Wikipedia trauen?

Fake-News in Wikipedia: kritisch bleiben!

Lia verwendet Informationen auf Wikipedia regelmässig für Vorträge in der Schule. Ihr Vater begleitet sie dabei. Zusammen recherchieren sie, wer der Absender der Informationen ist. Dabei überprüfen sie auch die angegebenen Links.




Tipps

Die grösste Stärke des Online-Lexikons Wikipedia ist gleichzeitig seine Schwäche: Alle schreiben mit. Jeder kann sich ohne persönliche Angaben anmelden und drauflosschreiben. Ein Benutzername und ein Passwort genügen. Die Echtheit einer Person wird nicht überprüft. So ist es für unseriöse Zeitgenossen kein Problem, anonym falsche Informationen zu verbreiten.

 

bis 12 Jahre

  • Gerade jüngere Kinder brauchen Informationen, die ihrem Alter entsprechen. Wikipedia gehört nicht dazu. Zeigen Sie Ihrem Kind deshalb Alternativen auf – Kinderseiten mit verständlichen, moderierten Seiten. Zum Beispiel: fragfinn.ch, helles-koepfchen.ch, wissen.de, lilibiggs.ch/wissen, grundschulwiki.zum.de
  • Suchen Sie denselben (umstrittenen) Begriff auf drei unterschiedlichen Infoportalen. Vergleichen Sie die Unterschiede.

ab 12 Jahren

  • Prüfen Sie mit Ihrem Kind zusammen einige Wikipedia-Artikel, damit Ihr Kind lernt, worauf es zu achten gilt.
    1. Sachlich:
    Ist der Artikel sachlich geschrieben oder beschreibt er vor allem und enthält Appelle?
    2. Glaubwürdig:
    Erscheinen die Informationen des Artikels glaubwürdig oder wirken sie vielmehr übertrieben und unrealistisch? Schalten Sie den gesunden Menschenverstand ein.
    3. Quellen:
    Prüfen Sie die Herkunft der Informationen. Ist sie angegeben? Sind die angegebenen Quellen glaubwürdig? Klicken Sie ruhig mal auf die angegebenen Seiten.
    4. Versionengeschichte:
    Wikipedia bietet die Möglichkeit, sich die Versionengeschichte anzusehen. Hier ist auch ersichtlich, wer wann welche Änderungen vorgenommen hat.
  • Besuchen Sie zusammen mal die Übersicht der von Wikipedia verwendeten Bewertungsbausteine.


Weiter im Thema

Medienkurse für Eltern

Lernen Sie die Welt Ihrer Kinder kennen. Sie erkennen Chancen und Risiken, erfahren, wie es anderen Eltern geht und wie Sie Ihre Kinder begleiten können.

Details

Fragestunde

Lernen Sie sich ohne Vorurteile kennen. Unsere Fragen sollen dazu anregen: Sie fragen Ihre Kinder, Ihre Kinder fragen Sie.

Fragen als PDF