Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

mehr

Weitere Themen

Mediengeschichten aus dem Familienalltag

Was bedeuten Medien für unterschiedliche Familien mit Kindern und Jugendlichen? Welche Herausforderungen entstehen und wie begleiten Eltern ihre Kinder auf der medialen Entdeckungsreise? Beim Gamen etwa, beim Erkennen von heiklen Situationen, im Internet oder mit dem Smartphone. Hier teilen weitere Familien ihre Geschichten.



Digital lernen

Mit Medien den Schulstoff vertiefen

Digitale Medien sind nicht nur Unterhaltungsmedien, sie sind auch Arbeitsinstrumente. Wie lernen Kinder einen sinnvollen Umgang?

Zum Thema Digital lernen

Gamesucht

Ohne Handy geht nichts

Übermässiges Gamen kann zu Sucht führen. Nur, wer übertreibt ist nicht gleich süchtig. Wann ist aber viel zu viel? Und wer ist gefährdet?

Zum Thema Gamesucht

Gamen

Spielzeit im Griff

Online-Games faszinieren Kinder. Entwickeln Sie ein Gespür für die Games Ihrer Kinder und stellen Sie gemeinsam klare Regeln auf.

Zum Thema Gamen

Heikle Inhalte

Vorsicht beim Posten

Begleiten Sie Ihre Kinder, damit Sie lernen, was sich gehört. Risiken erkennen und sich sicher und souverän in den Medien bewegen.

Zum Thema Heikle Inhalte

Kinder begleiten

Das erste Mal online

Medien prägen unseren Alltag. Bereiten Sie als Eltern Ihre Kinder Schritt für Schritt auf die grosse, weite Online-Welt vor.

Zum Thema Kinder begleiten

Privatsphäre

Posten ohne Spuren

Mit jedem Beitrag gibt Ihr Kind etwas von sich preis.
Helfen Sie ihm, nur bewusst Spuren zu hinterlassen.

Mehr zum Thema posten ohne Spur

Privat im Netz

Was ist eigentlich privat?

Jugendliche entwerfen ein Bild von sich und zeigen es ihrer Welt. Bereiten Sie Ihr Kind vor, damit es nicht leichtsinnig mit seiner Privatsphäre umgeht.

Zum Thema Privat im Netz


Medienerziehung

Eine tägliche Aufgabe

Ihre Kinder wachsen mit digitalen Medien auf – mit Smartphone, Tablet und Computer. Integrieren Sie Medienerziehung pragmatisch in den Alltag.

Zum Thema Medienerziehung


Cybermobbing

Es beginnt meist harmlos

Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Konflikte, bevor sie sich verfestigen und ausarten. Denn Grenzen sind schnell überschritten und jemand wird ausgegrenzt.

Zum Thema Cybermobbing


Smartphone

Ohne Handy geht nichts

Überall dabei und immer online – das Smartphone nervt. Kennen Sie das? Was wäre, wenn Ihre Kinder und Sie mal ein Wochenende darauf verzichten würden?

Zum Thema Smartphone