Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Medienerziehung

«Bei uns ist nichts verboten,
aber eingeschränkt.»

Toni (45) und Anne (43) mit Frederic (15) und Caroline (13) aus Sedrun

Medienerziehung findet jeden Tag statt

Frederic und Caroline wachsen mit digitalen Medien auf – mit Smartphone, Tablet, Computer und Fernseher. Ihre Eltern reglementieren ihr Medienverhalten nicht gross. Ihnen ist jedoch wichtig, zu wissen, was die beiden mit ihren Geräten machen. Frederic ist vor allem mit Sport beschäftigt und geht vernünftig mit Medien um. Bei Caroline sind die Eltern wachsamer: Sie kommuniziert gern mit ihren Freundinnen, spielt Games und hat seit ihrem 13. Geburtstag ein eigenes Facebook-Profil.


Fernsehen

Caroline liebt Serien wie «How I met your mother». Frederic schaut lieber Sportsendungen. Und auch die Eltern haben Vorlieben. Und nun?

Mehr über Medienlieblinge

Apps

Caroline liebt Mode-Apps. Neue Apps lädt sie selber auf ihr Handy, aber ihre Mutter weiss Bescheid – die beiden haben ein gemeinsames Konto. Reicht das?

Mehr über Apps


Heikle Themen

Frederic nimmt regelmässig an Sportturnieren teil. Auf den langen Hinfahrten im Auto spricht sein Vater auch mal heikle Themen an, wie Pornografie oder Gewalt.

Mehr über Gesprächskultur

Handy

Caroline darf mit ihren Freundinnen zum Shoppen nach Chur. Ihre Eltern sind froh, hat sie ihr Handy dabei. So wissen sie immer, wo sie ist.

Mehr über Kontrolle


Fotografieren, filmen, aufnehmen

Entdecken Sie spielerisch die Möglichkeiten des Smartphones – zusammen mit Ihren Kindern.

Ideensammlung als PDF

Digitale Geräte und ihre Möglichkeiten

Welche Geräte haben etwa Internetzugang, Chatfunktion oder Kamera?

Geräteüberblick als PDF


Fragestunde

Lernen Sie sich ohne Vorurteile kennen. Sie fragen Ihre Kinder, Ihre Kinder fragen Sie.

Fragen als PDF

Tipps

Hier finden Sie Anregungen für einen entspannten Umgang mit Medien in typischen Alltagssituationen bei Familien.

Zu allen Tipps

In Zahlen

«How I met your mother» ist die beliebteste Fernsehsendung bei Jugendlichen.

Zur JAMES-Studie

Newsletter

Im Nachhaltigkeits-Newsletter erhalten Sie News zu Medienkompetenz und anderen Themen.

Newsletter abonnieren



Partner

In Zusammenarbeit mit Elternbildung Schweiz


Fritz+Fränzi

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi erscheinen regelmässig Beiträge zum Thema Medienbildung.