Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Fernsehen

Fernsehen: Wir gucken gemeinsam

Caroline liebt Serien wie «How I met your mother», «The Big Bang Theory» oder «Alle unter einem Dach». Frederic schaut lieber Sportsendungen. Der Vater hat nun begonnen, mit seinen Kindern gemeinsam auch Filme zu schauen, die ihm gefallen.




Tipps

Wenn Eltern und Kinder Sendungen oder Filme gemeinsam schauen, erfahren Eltern etwas über die Motive ihrer Kinder, weshalb diese eine Sendung lieben. Gleichzeitig ist es eine Gelegenheit, über die Inhalte ins Gespräch zu kommen. Oder es ist einfach auch schön, zusammen mit einem Kind einen Film anzuschauen.


bis 12 Jahre

Schauen Sie mit Ihrem Kind seinen Lieblingsfilm oder seine Lieblingssendung an. Welche Figur gefällt Ihrem Kind und wieso? Welche Figur gefällt Ihnen und wieso? Was haben Sie Spannendes voneinander gelernt?

 

Schauen Sie sich mit Ihrem Kind auch mal Ihren Lieblingskinderfilm an – aus der Zeit, als Sie ein Kind waren. Welche Figur gefällt Ihrem Kind und wieso? Welche Figur gefiel Ihnen damals und wieso?

 

Bei allen Filmen gilt: Sprechen Sie nach dem Film über Gesehenes. So können Sie erkennen, was Ihr Kind berührt oder auch verwirrt hat. Und Sie können Szenen erklären und einordnen. Dies gilt vor allem für jüngere Kinder.

ab 12 Jahre

Schauen Sie mit Ihrem Kind seinen Lieblingsfilm an, seine Lieblingssendung oder sein Lieblingsmusikvideo. Wer sind seine Medienheldinnen und -helden? Welche Figuren beeindrucken Ihr Kind? Und wieso?

 

Zeigen Sie Ihrem Kind auch Ihre Lieblingsfilme, Ihre Lieblingssendungen oder Lieblingsmusikvideos. Vorausgesetzt natürlich, sie sind jugendfrei. Geben Sie etwas von sich und Ihrer Einstellung preis. Und diskutieren Sie darüber.



Medienkurse

Medienkurse für Eltern

Lernen Sie die Welt Ihrer Kinder kennen. Sie erkennen Chancen und Risiken, erfahren, wie es anderen Eltern geht und wie Sie Ihre Kinder begleiten können.

Details

Fragestunde

Lernen Sie sich ohne Vorurteile kennen. Sie fragen Ihre Kinder, Ihre Kinder fragen Sie.

Fragen als PDF