Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Kinder begleiten

«Papa, ich möchte an den Computer»

Peter (49) mit Leina (9) und Vera (11) aus Stetten.

Das erste Mal online

Leina erhält von der Schule ein Passwort für Lernspiele im Internet. Sie soll hier Rechnen üben. Kim ist ganz aufgeregt und freut sich. Ihr Vater denkt im ersten Augenblick: Sicher nicht, dafür bist du noch zu jung! Sein zweiter Gedanke aber ist: Alles was ich verbiete, wird umso interessanter! Deshalb antwortet er: «Einverstanden. Ich richte dir einen eigenen Zugang ein und dann schauen wir uns zusammen an, wie das funktioniert. Und welche Regeln auf dem Computer gelten.»


Im Internet

Leina erhält von der Schule ein Passwort für Lernspiele im Internet – sie soll hier Rechnen üben. «Jetzt brauche ich meinen eigenen Computer.»

Mehr übers Internet

Beim Film schauen

Für Leina und Vera ist die Episode Mia and me vor dem Zubettgehen ein Ritual. Gemeinsam mit ihrem Vater geniessen sie auch gern Tiersendungen.

Mehr über Filme


Werbung

Sie sehen sich an einem Mittwochnachmittag auf Super RTL einen Disney-Film an. Da läuft ganz schön viel Werbung, die Ihr Kind offensichtlich kennt: Es spricht mit und findet’s unterhaltsam.

Mehr über Werbung

Auf Fotos

Fotos von bekannten Menschen und bekannten Orten faszinierten Leina und Vera von klein auf. Im Fotoalbum der Grosseltern genauso wie auf dem Handy der Eltern.

Mehr über Fotos


E-Learning

Privatsphäre: Was zählt dazu? Welche Regeln sollen in Ihrer Familie gelten?

online lernen


Video

Hört mal zu!

Wie entdecken Kinder und Jugendliche die Online-Welt? Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Wettingen diskutieren ihre Erfahrungen, Wünsche und Erkenntnisse.

Video: 2:08 Min.

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal



Fragestunde

Lernen Sie sich ohne Vorurteile kennen. Sie fragen Ihre Kinder, Ihre Kinder fragen Sie.

Fragen als PDF

Tipps

Hier finden Sie Anregungen für einen entspannten Umgang mit Medien in typischen Alltagssituationen bei Familien.

Zu allen Tipps

In Zahlen

68 Prozent der Schweizer Jugendlichen spielen Videogames.

Zur JAMES-Studie

Newsletter

Weitere Alltagssituationen mit Familien und digitalen Medien folgen. Erfahren Sie sofort davon.

Newsletter abonnieren



Partner

In Zusammenarbeit mit Elternbildung Schweiz


Fritz+Fränzi

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi erscheinen regelmässig Beiträge zum Thema Medienbildung.