Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Filme

Filme beurteilen

Für Leina und Vera ist die Episode Mia and me vor dem Zubettgehen ein Ritual. Gemeinsam mit ihrem Vater geniessen sie auch gern Tiersendungen. Und was gibt es sonst noch?




Tipps

bis 12 Jahre

Schauen Sie mit Ihren Kindern das Fernsehprogramm an und suchen Sie zusammen altersgerechte Sendungen aus. Erklären Sie, worauf Sie dabei achten: auf die Altersfreigabe und Filme ohne Gewalt.

Lassen Sie sich die Zeiten nicht vorschreiben: Nehmen Sie Filme auf, schauen Sie sie im Internet an oder geniessen Sie auch einmal eine Hörsendung, einen Podcast.

Lassen Sie Ihr Kind in der Bibliothek selber Kinderfilme aussuchen und schauen Sie sie zu Hause zusammen an. Denn auch Kinderfilme können durchaus beängstigende Momente enthalten; ohne Ton wirken diese meist weniger bedrohend. Diskutieren Sie darüber, auch das hilft.

ab 12 Jahre

Organisieren Sie ein privates Filmfestival: Schauen Sie sich zusammen zwei Filme an und bewerten Sie diese anschliessend. Verteilen Sie Punkte – welcher Film gewinnt und wieso? Mögliche Kriterien: Der Film gefällt mir. Die Geschichte ist spannend. Die Bilder gefallen mir. Die Figuren im Film passen zur Geschichte. Fasse die Geschichte in drei Sätzen zusammen.

Schauen Sie sich mit Ihren Kindern einige Folgen Ihrer Lieblingsserie an. Und diskutieren Sie darüber, was den Kick ausmacht, keine Folge zu verpassen.



Medienkurse

Medienkurse für Eltern

Lernen Sie die Welt Ihrer Kinder kennen. Sie erkennen Chancen und Risiken, erfahren, wie es anderen Eltern geht und wie Sie Ihre Kinder begleiten können.

Details

Fragestunde

Lernen Sie sich ohne Vorurteile kennen. Sie fragen Ihre Kinder, Ihre Kinder fragen Sie.

Fragen als PDF