Kundencenter E-Mail + SMS myCloud TV Shop finden Kontakt
Kundencenter E-Mail + SMS myCloud TV Shop finden Kontakt

Outlook Plugin

Auf dieser Seite:
Synchronisieren Sie Ihr zentrales Telefonbuch mit Ihren Outlook-Kontakten.

Telefonbuch mit Outlook verbinden

Mit dem Outlook Plugin synchronisieren Sie Kontakte aus Ihrem lokalen Outlook-Ordner mit dem zentralen Telefonbuch. Anschliessend finden Sie all Ihre Kontakte im Outlook sowie auch auf Ihren Telefongeräten.

 

Die Business Telefonie Mobil App unterstützt mit Kontaktsynchronisation des zentralen Telefonbuchs aufgrund fehlender Unterstützung der LDAP Schnittstelle zur Kontaktabfrage nicht. Ihre Alternative






Outlook Plugin herunterladen

Bevor Sie mit der Installation beginnen, stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

Betriebssystem:

Windows 7, Windows 8, Windows 10
Windows XP wird nicht unterstützt, da .NET Framework 4.6.1 als Mindestanforderung gesetzt ist.

Outlook Version:

Das Outlook Plugin funktioniert mit Outlook 2013 und höher.
Es wird nur Outlook für Windows unterstützt. Es gibt zurzeit keine Version für Outlook für MacOS.

Gehen Sie zum Outlook Plugin, klicken Sie auf Download und folgen Sie der Anweisung Ihres Internet Browsers. Schliessen Sie vor der Installation Ihr Outlook.






Outlook Plugin einrichten

Nach erfolgreicher Installation sehen Sie eine neue Card namens "CalDav Synchronizer":

Spracheinstellungen anpassen

1. Allgemeine Optionen auswählen

2. Wählen Sie UI Einstellungen aus.


Swisscom Telefonbuch anlegen

1. Wählen Sie "Synchronisationsprofile"

2. Klicken Sie auf  "+" um ein neues Profil zu erstellen.

3. Wählen Sie Swisscom aus und klicken Sie auf OK.

4. Swisscom Profil einrichten

 

  1. Geben Sie einen Namen für das Telefonbuch ein.
  2. Wählen Sie einen lokalen Outlook Ordner aus, dessen Kontakte mit dem zentralen Telefonbuch synchronisiert werden soll.
  3. Klicken Sie auf Swisscom Login.

5. Melden Sie sich mit Ihrem Swisscom Login an.

6. Akzeptieren Sie die AGB und klicken Sie "Autorisieren"


Wichtig: Das erstmaliges Synchronisieren über «Synchronisiere jetzt» sollten Sie mit leerem lokalen Outlook-Ordner durchführen. Ansonsten entstehen beim Synchronisieren mit Ihrem bereits gespeicherten Adressbuch doppelte Einträge.

 

Swisscom empfiehlt die Administration des lokalen Outlook-Ordners durch eine einzelne autorisierte Person.