Navigation

Meta Navigation

  • Ihr Warenkorb
    Im Warenkorb befinden sich keine Produkte
    Ihr Warenkorb
    Monatlich (CHF)
    Einmalig (CHF)
    Total (inkl. MwSt.)
  • 🔎

    Globale Suche

Schutz vor Phishing E-Mails

So schützen Sie sich vor Phishing E-Mails

Nehmen Sie sich vor Phishing-Mails in Acht

„Phishing“ bezeichnet den Versuch von Personen via Internet an vertrauliche Login-Daten für E-Mail-Konten, soziale Netzwerke oder Bank- und Kreditkartendaten zu gelangen.

Kriminelle fordern Sie mithilfe von E-Mails mit gefälschtem Absender auf, Ihre Kontoinformationen zurückzusenden oder über einen Link anzugeben. Hinter diesem Link verbergen sich Internetseiten, deren Inhalte den Login-Seiten von Swisscom und anderen Online-Dienstleistungen täuschend ähnlich sehen.

Phishing-E-Mails können auch Dateien beinhalten. Öffnen Sie diese, installiert sich ein Virus, welcher Ihre Tastatureingaben aufzeichnet. Diese Daten werden danach von den Kriminellen missbraucht.


Geben Sie keine persönliche Informationen preis

Firmen wie Swisscom, Banken, Kreditkartenfirmen usw. fragen Sie nie per E-Mail oder Telefon nach Ihren Passwörtern, Kreditkartennummern oder anderen persönlichen Informationen. Im Zweifelsfall hilft ein Anruf bei der betreffenden Firma.

 

Geben Sie Internetadressen immer manuell ein

Geben Sie die Adresse zu einem Login-Bereich immer manuell ins Adressfeld Ihres Internetbrowsers ein.

 

Prüfen Sie regelmässig Ihre Bankauszüge

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie alle Bezüge darauf selber veranlasst haben, wenden Sie sich sofort an Ihre Bank.

 

Kontrollieren Sie die Verschlüsselung der E-Mail

Eine verschlüsselte Datenübertragung wird Ihnen im Browser angezeigt. Sie erkennen eine verschlüsselte Internetseite anhand der Adresse, welche mit https beginnt, oder am Schloss-Symbol.


Sie haben Ihre Daten bereits angegeben?

Falls Sie Ihre Daten auf einer Phishing-Seite angegeben haben, sollten Sie umgehend im Kundencenter Ihre Swisscom Zugangs- oder E-Mail-Passwörter ändern. Andere Login-Daten zu sozialen Netzwerken, Auktions-Plattformen oder anderen Bezahlsystemen sowie Ihre Kreditkartendaten müssen Sie direkt beim jeweiligen Anbieter wechseln.

 

Was unternimmt Swisscom um Sie zu schützen?

Im Kampf gegen Phishing setzt Swisscom auf technische Hilfsmittel, auf sogenannte Phishingfilter. Diese erkennen eine grosse Anzahl von Phishingmails. Einen hundertprozentigen  Schutz vor Phishing gibt es allerdings noch nicht. Swisscom widmet sich diesem Thema intensiv, damit Sie auch künftig den höchstmöglichen Schutz geniessen.

Neu führte Swisscom die elektronische Signatur (E-Certificate) für E-Mails ein. Diese Signatur wird wie eine digitale Unterschrift verwendet. Dank ihr können Sie feststellen, ob die Absenderin des E-Mails tatsächlich Swisscom war.


Wir helfen Ihnen wenn es bereits zu spät ist!

My Service

Unsere Experten helfen Ihnen, Ihren PC vor Gefahren aus dem Internet zu schützen.

Zum Angebot

Kunden-
center

Verwalten Sie Ihre Abos, Rechnungen, Services und Angaben.

Login

My Swisscom Assistant

Kostenloses Hilfsprogramm, das Ihnen hilft online zu gehen und zu bleiben

Details

Handy
Anleitungen

Richten Sie Ihr Handy ganz einfach für die Nutzung von E-Mail, MMS und Internet ein.

Gerät auswählen

Quick Check

Überprüfen Sie Ihre eigenen Swisscom Services wie TV, Internet, Telefon und E-Mail!

Details

Meistgelesen


Zuletzt besuchte Seiten