Navigation

Meta Navigation

  • Ihr Warenkorb
    Im Warenkorb befinden sich keine Produkte
    Ihr Warenkorb
    Monatlich (CHF)
    Einmalig (CHF)
    Total (inkl. MwSt.)
  • 🔎

    Globale Suche

Router Centro grande – ADB/Pirelli FIBRE/ADSL/VDSL

Router Centro grande – ADB/Pirelli FIBRE/ADSL/VDSL



Centro grande – ADB/Pirelli FIBRE/ADSL/VDSL
(01/2010 - heute)

Stromverbrauch

Betriebsmodus Leistungsaufnahme in Watt
Off 0.28 W
On (max. bei Datenübertragung) 11.98 W
On (mind. ohne Datenübertragung) 8.86 W




Empfehlungen

Bei täglichem Gebrauch


Wenn Sie den Router für mehrere Stunden nicht gebrauchen, trennen Sie ihn am besten ganz vom Stromnetz. Das Aufstarten kann dann zwar einen Moment dauern, aber so reduzieren Sie den Energieverbrauch gegenüber dem On-Modus um ein Mehrfaches. Allerdings funktionieren so weder Internet, WLAN, Festnetztelefonie (IP) noch Swisscom TV.

Wichtig: Einmal pro Monat muss Ihr Router während vier Nächten hintereinander eingeschaltet sein, damit wir die Sicherheitseinstellungen aktualisieren können.

Wenn Sie Swisscom TV haben, schalten Sie den Router im täglichen Gebrauch besser nicht aus. Damit Swisscom TV einwandfrei funktioniert, müssen Sie immer zuerst den Router aufstarten und warten, bis die Verbindung mit dem Internet steht, bevor Sie dann die Swisscom TV-Box aufstarten


WLAN deaktivieren


Ohne WLAN reduziert sich der Stromverbrauch um ca. zehn Prozent. WLAN können Sie einfach am Router ein- und ausschalten oder bequem im Kundencenter zeitlich programmieren.

Wenn Sie bereits über die neue Festnetztelefonie (IP) von Swisscom telefonieren, muss der Router für eingehende sowie ausgehende Anrufe eingeschaltet sein. Im Kundencenter kann eine «Notumleitung falls keine Verbindung» eingerichtet werden, damit eingehende Anrufe bei ausgeschaltetem Router auf eine Telefonnummer Ihrer Wahl umgeleitet werden.


Bei längerem Nichtgebrauch


Wenn Sie den Router mehrere Tage oder gar Wochen nicht gebrauchen, also bsp. während den Ferien, trennen Sie ihn am besten samt Netzgerät vom Strom. Damit reduzieren sie den Verbrauch nochmals deutlich. Allerdings funktionieren so weder Internet, WLAN, Festnetztelefonie (IP) noch Swisscom TV.

Wenn Sie Swisscom TV haben, trennen Sie bei längerem Nichtgebrauch zusätzlich zum Router auch die TV-Box vom Strom. Schalten Sie bei erneuter Inbetriebnahme die TV-Box erst ein, nachdem der Router eine Verbindung zum Internet hergestellt hat.

Wenn Sie bereits über die neue Festnetztelefonie (IP) von Swisscom telefonieren, muss der Router für eingehende sowie ausgehende Anrufe eingeschaltet sein. Im Kundencenter kann eine «Notumleitung falls keine Verbindung» eingerichtet werden, damit eingehende Anrufe bei ausgeschaltetem Router auf eine Telefonnummer Ihrer Wahl umgeleitet werden.






Ihr Sparpotenzial pro Jahr

Mit WLAN deaktiviert

Bis zu 10% oder rund 8 kWh



Mit Ausschalten

Bei 12 Stunden im Tag bis zu 40 kWh

Vier Wochen Ferien bis zu 6 kWh

 

Total: 54 kWh


💡

225 Tage

Damit leuchtet eine Stromsparlampe während rund 225 Tagen rund um die Uhr.