Meta Navigation

Eltern und Lehrpersonen

  • Medienkurse für Eltern
    und Lehrpersonen

Medienkompetenz für Erwachsene

Kinder und Jugendliche sind Eltern und Lehrpersonen in der Nutzung digitaler Medien meist einen Schritt voraus. Allerdings sind sie sich deren Risiken und Auswirkungen oft zu wenig bewusst. Aufgrund der Lebenserfahrung schätzen Erwachsene die Wirkung und Folgen von Texten, Fotos und Videos viel objektiver ein als Kinder und Jugendliche. Mit unseren Angeboten wollen wir Eltern und Lehrpersonen unterstützen, Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu einem verantwortungsvollen und kritischen Umgang mit digitalen Medien zu begleiten.




Medienkurse für Eltern


Eine altersgerechte Medienbegleitung ist sehr wichtig, denn Eltern von Kindern und Eltern von Jugendlichen stehen vor ganz unter­­schied­lichen Herausforderungen. Darum bieten wir Elternkurse für die Stufen Kindergarten – 3. Klasse, 4. – 6. Klasse und 7. – 9. Klasse an. Gerne beraten wir Sie in der Organisation eines Elternabends.


Ziele

Wir stärken und unterstützen Eltern in ihrer Rolle als Begleiter mit praxisorientierten Beispielen zur Medienbegleitung und nützlichen Empfehlungen. Diese können Sie im «Medien-Familienalltag» direkt umsetzen.

Inhalte

  • Digitale Welt, Rollen Kinder/Jugendliche und Eltern in der Medienbegleitung
  • Fallbeispiele Medienbegleitung: Diskussion, Empfehlungen, Regeln
  • Games und soziale Netzwerke – Was ist zu beachten?
  • Recht, technischer Kinderschutz
  • Fachstellen, Beratung



* Unsere Kursleiter besuchen Ihre Schule oder Organisation gerne an Ihrem Standort.

Medienkurse für Lehrpersonen


Games, YouTube, Instagram und Co. gehören zum Alltag von Schülerinnen und Schülern. Nutzen sie die Anwendungen als Kommunikationsmittel? Oder auch als Wissensquelle? Sind sie kritisch? Sind sie sich bewusst, was ihre Einträge auf diesen Portalen bewirken? Im Medienkurs für Lehrpersonen zeigen wir Ihnen die digitale Welt der Schülerinnen und Schüler und diskutieren Chancen und Risiken.


Ziele

Wir bringen Lehrpersonen anhand praktischer Beispiele die digitale Welt der Schülerinnen und Schüler näher. Sie erhalten Ideen, wie Sie die Medienbegleitung in einem Elterngespräch thematisieren können und diskutieren Chancen, Risiken und Einflüsse der digitalen Medien auf den Schulalltag.

Inhalte

  • Chancen, Risiken und Regeln von sozialen Netzwerken, Chat und Games
  • Kindersicherung und Begleitung in der digitalen Welt
  • Cybermobbing
  • Urheber und Persönlichkeitsrecht
  • Lehrpersonen und Schüler in der digitalen Welt: Was ist zu beachten?



Praktische Hinweise

Wir stellen die Kursleiter für Medienkurse zur Verfügung, alles Weitere organisieren Sie als Veranstalter. Genaueres entnehmen Sie den Factsheets. Es gibt keine fixen Termine, wo Sie sich als Einzelperson anmelden können.

Am besten führen Sie Medienkurse für Eltern und Lehrpersonen vor den Medienkursen mit den Schülern durch. Wenn Sie als Lehrperson einen Medienkurs für Eltern besuchen, kann sich die Teilnahme an einem Kurs für Lehrpersonen erübrigen.

  • Dauer: 1-2 Stunden (Elternkurs), 3 Stunden (Kurs für Lehrpersonen)
  • Gruppengrösse: 30 – 150 Personen Kurse für Eltern, 10 – 25 Kurse für Lehrpersonen


brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Video

Medienkurs-Teilnehmende im Gespräch

In unserem Filmbeitrag berichten Schüler, Lehrpersonen und Eltern von ihren Erfahrungen, die sie mit unseren Medienkursen gemacht haben.

Gesamtlänge 02:43 Min




Studie

Wirksamkeit der Medienkurse

Prof. Per Bergamin und Dr. Egon Werlen haben die Medienkurse für Schüler der Oberstufe untersucht und belegen in Ihrer Evaluation die Wirksamkeit. Die Studie wurde am 2. Nationalen Forum für Jugendmedienschutz 2013 präsentiert.

2014 wurde die Studie auf die Evaluation der Kurse für die Mittelstufe erweitert. Noch einmal zeigte sich: Das Format von externen Interventionen ist zielführend und die Schülerinnen und Schüler profitieren auch langfristig.




Medienstark

Tipps für Familien

Familien schildern Ihre Herausforderungen im Umgang mit Smartphone, Internet, Gaming und TV. Mit Videos, E-Learning Modulen, vielen praktischen und konkreten Tipps, Diskussionen und mehr. Die Inhalte werden in Zusammenarbeit mit Elternbildung Schweiz erarbeitet und laufend aktualisiert.

Zu Medienstark