Meta Navigation

Medientheater

  • Medientheater

Medien auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Handy ein – das Spiel beginnt. Die Stiftung aebi-hus und Swisscom unterstützen Ihr Theaterprojekt, das die Medienkompetenz von Jugendlichen fördert. In diesem Tagesworkshop reflektieren die Jugendlichen kritisch ihren persönlichen Medienumgang und lernen die Chancen sowie Risiken des Medienkonsums kennen. Das Medientheater bietet Ihnen als Lehrperson und Schule die einmalige Gelegenheit, dass sich Ihre Schüler in spielerischer, intensiver und unterhaltsamer Weise mit dem Thema auseinandersetzen.



Leitfaden

Medientheater an Ihrer Schule

In unserem Leitfaden erhalten Sie alle wichtigen Informationen für die Durchführung eines medienpädagogischen Theaterprojektes an Ihrer Schule. Von den Grundlagen über Checklisten, Tipps & Tricks bis hin zu weiterführender Literatur. Laden Sie den Leitfaden als PDF herunter oder bestellen Sie gedruckte Exemplare.




Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler…

  • setzen sich durch thematische Inputs, Rollenspiele und gegenseitigen Austausch mit dem Thema digitale Medien auseinander.
  • reflektieren kritisch ihren persönlichen Umgang mit Medien.
  • erarbeiten sich einzelne Kompetenzen gemäss Lehrplan 21 (M1.1 bis M1.4); die Themen werden durch die Jugendlichen mitbestimmt und durch eigene Erfahrungen und Ideen geprägt.
  • entwickeln gemeinsam einzelne Szenen, in welchen die soziale sowie persönliche Bedeutung – Gewinn wie auch Risiken thematisiert werden.
  • diskutieren und reflektieren das Gezeigte und Erarbeitete.

Andere Angebote

Alternative Angebote sind nach Absprache möglich, bspw. die Durchführung von Projektwochen oder Semesterangeboten oder das Begleiten von eigenen Projekten durch individuelles Coaching.




Es war ein grossartiger Tag und die Kinder schwärmen heute noch. Auch von zwei Eltern habe ich eine positive Rückmeldung erhalten, mit dem Vermerk, dass es eine sehr innovative Aktion sei!


Franzisca O., Klassenlehrerin Schule Emmenbrücke




  • Das Projekt hat die meisten Themen, die wir behandelt haben, nochmals vertieft und ich finde das Angebot genial. Danke!

     

    Elisabeth W. Klassenlehrerin Schule Schenkon

  • Dieses Angebot ist wirklich zu empfehlen. Bei der Nachbesprechung in der Klasse haben die SchülerInnen spannede Hinweise in die Klasse eingebracht. Das Lernziel wurde somit erreicht! Danke an die Theaterpädagogin, die die Kinder auf eine herrliche Art durch den Tag begleitet hat!

     

    Christine A., Klassenlehrerin Schule Altbüron

  • Die Theaterpädagogin hat es super gemacht. Sie ist auf die Kinder und deren Wünsche eingegangen und hat ihnen einen unvergesslichen Tag geliefert. Toll!

     

    Bettina S., Klassenlehrerin Schule Schenkon


Buchungsanfrage

Angaben Kontaktperson

Anrede

Angaben zur Schule


Weitere Angaben


Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.