Notstrom fürs Handy

Battere: Ausleih-Akkus für unterwegs

Das Zürcher Start-up Battere hat eine Lösung gegen leere Smartphone-Akkus: ausleihbare Solarstrom-Akkus. Die Ladegeräte sind an Valora-Geschäften beziehbar. Apps helfen bei der Suche nach der nächsten Lademöglichkeit.

Christoph Widmer (Text), 13. Dezember 2016

Der Handy-Akku neigt sich schon wieder dem Ende zu. Und nicht etwa zuhause, wo das Ladegerät immer neben dem Bett liegt. Sondern wieder mal unterwegs, wo vernünftige Auflademöglichkeiten fehlen. Aufs Smartphone muss man vorübergehend verzichten.

 

 

Battere: Ladegeräte zum Ausleihen

 

Battere liefert Notstrom fürs Smartphone.

 

 

Die Zeiten leerer Handyakkus sollten nun aber endgültig vorbei sein. Dank Battere: Das 2013 gegründete Start-up-Unternehmen aus Zürich bietet solarbetriebene Akkus an K-Kiosken sowie bei Avec- und Press&Books-Filialen zum Verleih an. Bis vor kurzem konnten die Power-Banks in und um Zürich bezogen werden. Nun stehen sie in der ganzen Schweiz zum Ausleihen bereit.

Wer die Akkus unbeschädigt und mit Ladekabel an einen der Battere-Anbieter zurückbringt, erhält sein ganzes Depot zurück.

Zwei Apps helfen bei der Suche nach dem nächsten «Akku-Point». So schlägt nicht nur Batteres eigene Anwendung, sondern auch die MySwisscom-App nahegelegene Kioske vor, welche die Ladegeräte bereitstellen. Bei schwachem Akku erhalten MySwisscom-Nutzer sogar eine entsprechende Push-Nachricht.

 

 

Ist der Handy-Akku unterwegs plötzlich leer, hilft eine Battere-Ladung vom Kiosk. Video: Youtube/Batte.re

 

 

Die Ladegeräte lassen sich für ein Depot von 15 Franken ausleihen, eine Akkuladung kostet 4 Franken. Die Power-Banks gibt es für alle Smartphone-Typen. Wer die Akkus unbeschädigt und mit Ladekabel an einen der Battere-Anbieter zurückbringt, erhält sein ganzes Depot zurück – solange die einwöchige Rückgabefrist eingehalten wird.  

 

 

Gleich gut wie Steckdose

Die Energie stammt zu hundert Prozent aus erneuerbaren Energiequellen.

Der Akku-to-go enthält 5000 Milliamperestunden Solarstrom. Battere nutzt für die Geräte reine Schweizer Energie mit dem Gütesiegel «naturemade star». Laut Naturemade stammt sie aus hundertprozentig erneuerbaren Energiequellen.

 

Eine Akkuladung reicht aus, um jedes Smartphone-Modell vollständig aufzuladen – selbst wenn es gleichzeitig genutzt wird. Die Akkus stehen Steckdosen in nichts nach. So dauert der Ladevorgang mit den Power-Banks gleich lang wie am stationären Stromanschluss.

 

My Swisscom App

Neben der Ortung von nahegelegenen Battere-Standorten informiert die App My Swisscom auch über die Kosten, Abonnemente und Produkte von Swisscom.  

 

 

Diskutieren Sie mit

 

Wie helfen Sie sich, wenn sich der Smartphone-Akku langsam dem Leerstand zuneigt?

 

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Wir publizieren Leserkommentare von Montag bis Freitag.