5 iPhone-Irrtümer

Von Bildschirmschäden und totalem Datenverlust

Wasser? Kein Problem! Nicht ganz. Unser Video zeigt die 5 grössten Irrtümer rund ums iPhone – und was Sie gegen Schäden tun können.

Roger Baur (Text), Melanie Racine (Video), 12. September 2017

Drei Stunden dauert eine Operation – dann ist das Smartphone wie neu: Im Repair Center des Swisscom Shops Bubenberg in Bern geht die Wiederherstellung eines kaputten Geräts auf Wunsch rekordschnell. Im Wartebereich drängen sich an diesem Tag die Kunden, so auch eine junge Frau aus Thun. «Und, wird es wieder?», fragt sie, während sie ihre Hände sorgenvoll um eine Tasse mit dampfendem Kaffee klammert.

 

Techniker Diogo Ribeiro wirft ihr kurz einen aufmunternden Blick zu und widmet sich dann wieder dem Innenleben des Smartphones. «Ein typischer Fall, wie er häufig nach der Feriensaison vorkommt.» Denn, so der Walliser: «Wasserdicht ist nicht gleich wasserdicht» – die Details dazu und wie man sein Gerät am besten schützt, erklärt er im Video.

 

 

Guter Schutz ist wichtig

 

Vier wesentliche Tipps hat Diogo Ribeiro aus seiner Erfahrung zusammengetragen, «die die meisten Sorgen meiner Kundinnen und Kunden hätten verhindern können». Ganz generell sei es wichtig, sich beim Kauf eines neuen Geräts mit dem Thema Schutz zu befassen. «Viele Geräte sind wahre Hightech-Wunder mit einem komplexen Innenleben. Das will geschützt sein.»

 

 

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Wasser – kein Problem? Swisscom-Mitarbeiter Diogo Ribeiro erklärt im Video, wieso das nicht stimmt.

 

 


Wie schütze ich mein Smartphone?

 

Diogo Ribeiro hat es bereits erwähnt: Guter Schutz ist bei einem Smartphone das A und O. Wie Sie Ihr Handy optimal schützen, erklären wir Ihnen in diesem Storys-Beitrag über Schutzhüllen.

 

 

Smartphone News

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Schreiben Sie sich ein für «Smartphone News» – so verpassen Sie keine iPhone-Neuigkeiten.

 

 

 

 

Diskutieren Sie mit

 

Brüche, Wasserschäden oder Datenverlust – was musste Ihr iPhone schon aushalten?

 

Nutzungsbedingungen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Wir publizieren Leserkommentare von Montag bis Freitag.