Schnelleres Netz

Mit 5G in die Zukunft

Aktuell werden pro Jahr über 105 Millionen Gigabyte Daten über das Swisscom-Mobilfunknetz übertragen – und jedes Jahr verdoppelt sich diese Datenmenge. Um das Wachstum auch in Zukunft bewältigen zu können, erhöht Swisscom die Netzkapazität und wird voraussichtlich im Jahr 2020 die Mobilfunktechnologie 5G einführen.

16. Oktober 2015

 

 

Um in Ballungszentren, wo viele Personen gleichzeitig auf das mobile Internet zugreifen, die notwendige Bandbreite zur Verfügung stellen zu können, setzt Swisscom auf innovative Technologien: Neu entwickelte Mobilfunkantennen und Mikrozellen werden in bestehende Festnetz-Schächte in den Strassen integriert und nutzen die dort vorhandene Strom- und Internetanbindung.

Zudem entwickelt Swisscom mit LTE Advanced die bestehende 4G/LTE-Technologie weiter und testet aktuell in einem Pilotversuch Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit/s. Weiter wird Swisscom voraussichtlich im Jahr 2020 ihr Netz mit der nächsten Mobilfunktechnologie 5G ergänzen. Mit diesen Massnahmen können Geschwindigkeit und Kapazität des Mobilfunknetzes massiv ausgebaut werden.

 

Einen ausführlichen Bericht dazu gibt es auf

Computerworld.ch