Story: PCtipp

MyCloud von Swisscom

13. November 2015

 

 

Swisscom lanciert in Konkurrenz zu Google, Microsoft, Apple und Dropbox einen eigenen Online-Speicherdienst. Während der Testphase ist der Zugang beschränkt und die Nutzung gratis. Um den neuen Online-Speicher auch unterwegs nutzen zu können, gibt es Apps für Android und iOS. Vorerst soll der Dienst primär Fotos, Videos und andere Dateien ausgerichtet sein. In einem ersten Test zeigte sich PCtipp-Redaktor Simon Gröflin angetan von der übersichtlichen Oberfläche und der einfachen Bedienung. Besonders positiv fiel die problemlose Einbindung anderer Cloud-Speicher auf: Mit einer Ansichtverknüpfung lässt beispielsweise Dropbox per Klick anbinden. Das grösste Unterscheidungsmerkmal von MyCloud zur meist US-Amerikanischen Konkurrenz: Alle Daten werden in der Schweiz gespeichert und bleiben auch hier.

 

 

Mehr zu Swisscom myCloud

Direkt zum Angebot:

Swisscom myCloud

 

Die ganze Story auf PCtipp.ch

 

Interview mit dem Projektverantwortlichen für MyCloud, Daniel Gerber.