Die Zahl: Energy Challenge

Strampeln wie Shaqiri

30. Mai 2016

 

 

Gerade mal 2 Minuten und 38 Sekunden brauchte Xherdan Shaqiri, um mit dem Velo so viel Strom zu erzeugen, damit er mit der Swisscom-2.0-TV-Box ein Fussballspiel von 90 Minuten Länge anschauen könnte. Jetzt sind Hobbyradler aufgerufen, Shaqiris Leistung zu schlagen.

 

Nach gut zweieinhalb Minuten heftigem Strampeln steigt der Nati-Spieler vom Rad und lacht: «Ich habe alles gegeben und bin jetzt gespannt, wie viele Leute mich schlagen können. Es werden sicher einige sein». In neun Städten wird die Energy-Challenge-Roadshow in den nächsten Monaten Halt machen. Hobby-Velofahrer und Gümmeler können zeigen, ob sie mehr in den Beinen haben als der begnadete Stürmer.

 

Bedeutend länger müsste Shaqiri strampeln, um mehr als nur die stromsparende TV-Box zu betreiben, um ein Hemd zu bügeln beispielsweise, die Haare zu föhnen oder ein Ei zu kochen. Ein Klick auf die Infografik verrät mehr.

 

 

 

Energy Challenge 2016

Wie lange strampeln Sie, um ein Fussballspiel schauen zu können? Steigen Sie an der Energy Challenge 2016 aufs Velo.