Meta Navigation

Swiss SME Fund

  • Swiss SME
    Fund

Förderung Schweizer Technologieunternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen sind die entscheidende Kraft der Schweizer Wirtschaft und blicken auf eine herausragende Erfolgsgeschichte beim Export qualitativ hochwertiger Güter zurück. Unser Swiss SME Fund ist darauf ausgelegt, die innovativsten dieser kleinen und mittleren Schweizer Unternehmen zu unterstützen.






Investitionsstrategie

Fokus Schweiz, mittlere bis späte Finanzierungsphase

Unser Swiss SME Fund investiert in die innovativsten KMUs der Schweiz in der mittleren bis späten Finanzierungsphase. In den meisten Fällen investiert dieser Fonds parallel zu Renaissance KMU, einer Anlagestiftung, die durch 40 Schweizer Vorsorgeeinrichtungen finanziert und von Vinci Capital beraten wird. Der Fonds steht nur Schweizer KMU zur Verfügung.






So helfen wir

   

Expertise

Wir bieten Unterstützung durch unsere Experten in den Bereichen Operations, Geschäftsfeldentwicklung, Finanzen, Verwaltung und Marketing.

 
 

Infrastruktur

Wir bieten technische Unterstützung, ein umfassendes Angebot an ICT-Services sowie Zugang zu unserer Telekommunikations-Infrastruktur.

 
 
   

Marktzugang

Wir bieten Zugang zu unseren Vertriebskanälen, Partnerunternehmen, Investoren und unseren Niederlassungen in Italien und im Silicon Valley.

 
 

Netzwerk

Wir ermöglichen den Zugang zu anderen Telekommunikations-Dienstleistern weltweit, die mit Swisscom zusammenarbeiten. Zur Pflege dieses Netzwerks organisieren wir alle zwei Jahre den Swisscom Corporate Venturing Summit, bei dem die wichtigsten Akteure der Branche zusammenkommen.

 



Case study

Datamars Hochleistungs-RFID

Swisscom investierte 2007 in das Schweizer Unternehmen Datamars und verkaufte ihre Beteiligung im Jahr 2013 an Columna Capital. Datamars ist ein weltweit führender Anbieter von RFID-Tags und Lesegeräten mit Anwendungen im Tierschutz, der Nachverfolgbarkeit und Krankheitsbekämpfung in der Landwirtschaft sowie beim Bestandsmanagement von Miettextilien. Datamars beschäftigt über 600 Mitarbeitende weltweit und hat Niederlassungen in Europa, Asien sowie Amerika.

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal




Portfolio



Gründung: 2000
Branche: Biotechnologie
Sitz: Tübingen, Deutschland

Immatics biotechnologies

Biopharmazeutika in der klinischen Entwicklung

immatics ist ein unabhängiges Biopharma-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuer immuntherapeutischer Substanzen für die Krebstherapie. immatics hat mit beispielloser Geschwindigkeit und Effizienz eine peptidbasierte aktive Immuntherapie entwickelt und damit neue Standards für die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich der Entwicklung onkologischer Medikamente gesetzt.







Gründung: 1999
Branche: Telemedizin
Sitz: Basel, Schweiz

Medgate

Integrierte ambulante Gesundheitsversorgung

Medgate ist einer der führenden Anbieter für integrierte ambulante Gesundheitsversorgung in der Schweiz. Das Medgate Telemedicine Center ist mit 4‘300 Konsultationen pro Tag das grösste, ärztliche betriebene telemedizinische Zentrum Europas. Mit den Medgate Health Centers sowie dem Medgate Partner Network bietet Medgate zudem umfassende ambulante medizinische Dienstleistungen an. Dank der integrativen Zusammenarbeit profitieren Patienten von effizienter, qualitativ hochstehender Betreuung.







Gründung: 1999
Branche: Photonik
Sitz: Morges, Schweiz

Omnisens

Faseroptische Lösungen

Omnisens wurde 1999 als Spin-Off-Unternehmen der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) gegründet. Omnisens stellt Instrumente und Systeme auf Grundlage optischer Messtechnik und Photonik her. Als führendes Unternehmen bei der faseroptischen Messung über Langstrecken leistete Omnisens Pionierarbeit bei wirksamen Lösungen für die Echtzeitüberwachung der Anlagenintegrität im Bereich kritischer Öl-, Gas- und ingenieurbaulicher Infrastrukturen.







Gründung: 1973
Branche: Content-Management
Sitz: Genf, Schweiz

RSD

Lösungen im Bereich der Information Governance

RSD ist der führende Anbieter für Unternehmenslösungen im Bereich der Information Governance (IG). Produkte von RSD helfen Unternehmen dabei, ihre Betriebskosten und ihr Gefährdungspotenzial durch robuste Programme zur Information Governance zu senken, die mehrere Rechtssysteme und jahrzehntelange Lebenszyklen abdecken.







Gründung: 2003
Branche: Medizinische Mikrotechnologie
Sitz: Lausanne, Schweiz

Sensimed

Mikrosysteme für Medizinprodukte

Der Schwerpunkt des Schweizer Unternehmens Sensimed liegt auf der Gestaltung, Entwicklung und Vermarktung integrierter Mikrosysteme für Medizinprodukte. Sensimed ist aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) hervorgegangen und wächst in einem weltweit führenden Cluster für Medizinprodukte in der Region Genf.







Gründung: 2006
Branche: Biotechnologie
Sitz: Lausanne, Schweiz

Symetis

Minimalinvasiver Herzklappenersatz

Symetis ist ein Medizintechnologieunternehmen mit Sitz in der Schweiz, das sich auf die Entwicklung von Systemen zur kathetergestützten Aortenklappenimplantation (TAVI) in enger Zusammenarbeit mit behandelnden Ärzten spezialisiert hat. Symetis nutzt intelligente Designfunktionen wie innovative selbstplatzierende und selbstabdichtende Klappen, um reibungslose Eingriffe sicherzustellen, den Stress für Ärzte zu reduzieren und für bessere Ergebnisse bei den Patienten zu sorgen.





Veräusserungen



Gründung: 1988
Branche: Identifikation von Tieren, Nutztieren und Textilien
Sitz: Bedano, Schweiz

Datamars

Datamars

Datamars wurde 1988 als Joint Venture zwischen den Technologieunternehmen Datalogic und Audemars gegründet, um modernste RFID-Lösungen zu entwickeln, gestalten und fertigen. Das Unternehmen etablierte sich schnell als Weltmarktführer für RFID-Lösungen im Bereich der Identifizierung von Tieren und Textilien.







Gründung: 2004
Branche: Biotechnologie
Sitz: Reinach, Schweiz

Evolva

Plattform für synthetische Biologie
Verkauft via IPO SIX

Evolva wurde um eine einzigartige, proprietäre Technologieplattform herum gegründet, die synthetische Biologie zur Herstellung innovativer niedermolekularer Arzneimittel und sonstiger Stoffe nutzt. Insbesondere ermöglicht die Plattform des Unternehmens die Schaffung chemischer Eigenschaften, die die Themen natürlicher Produkte nachvollziehen, allerdings nicht mit den Nachteilen dieser Ansätze behaftet sind.







Gründung: 1987
Branche: Informationstechnologie und -dienstleistungen
Sitz: Sonceboz, Schweiz

SolvAxis

Integrierte Ressourcenplanung für Unternehmen
Verkauft an Management

Das Unternehmen entwirft, entwickelt und verbreitet unabhängig seine integrierte Geschäftsverwaltungssoftware ProConcept Enterprise Resource Planning. Innerhalb von 20 Jahren hat das Unternehmen mit mehr als 1000 Standorten, an denen seine Lösungen genutzt werden, eine bedeutende Position im ERP-Markt der Schweiz erobert.