Meine Lehre bei Swisscom - getIT
Lernende bei Swisscom
Insights

Meine Lehre bei Swisscom

Willst du wissen, wie es ist die Ausbildung bei Swisscom zu absolvieren? In diesem Artikel schreibe ich von meinem Lehrstart bei Swisscom und von meinen Projekten und Highlights.
Jasmin Weber
Jasmin Weber, Lernende Kauffrau EFZ
18 juillet 2022

Mein Start

Als ich vor drei Jahren meine Lehre bei Swisscom gestartet habe, hatte ich noch keine Ahnung was mich erwartet. Ich weiss noch genau wie ich am ersten Tag in der Genfergasse in Bern den Raum betreten habe. Zum ersten Mal habe ich meine Mitlernende gesehen. Wir haben gemeinsam die Lehre gestartet und die Welt von Swisscom kennengelernt. Einer der grössten Momente für mich war, als ich meinen eigenen Badge bekommen habe! Mein erstes Projekt durfte ich in der Rekrutierung der neuen Lernenden absolvieren. Was für mich ein absolutes Highlight war.

Was hat mir besonders gefallen?

Die Lehre bei Swisscom war für mich ein Privileg. Ich habe mich stets geschätzt und respektiert gefühlt. Meine Interessen richteten sich während meiner Lehre immer mehr auf die Rekrutierung und das Marketing. Diesen beiden Themen konnte ich in meinen Projekten dank unserem aussergewöhnlichen Ausbildungsmodell nachgehen. Natürlich konnte ich auch zahlreiche weitere Themen kennenlernen wie Nachhaltigkeit, Fotografie, Diversity, Politik usw. Es gab viele Dinge, die mir an meiner Lehre bei Swisscom gefallen haben, zum Beispiel der kollegiale Umgang unter den Mitarbeitenden, dass alle akzeptiert werden, wie sie sind und wir uns gegenseitig unterstützen. Ich konnte mir ein grosses Netzwerk aufbauen, was mir für die Zukunft sicher ein wertvolles Werkzeug sein wird. Dank unserem Ausbildungsmodell konnte ich von meinem Beruf etwas abweichen, und mich auch in anderen Bereichen ausprobieren, dies hat mir sehr spannende Erfahrungen gebracht und ich konnte meinen Horizont erweitern.

Projekte

Viele sehen es als Herausforderung, dass wir uns immer wieder intern auf Projekte bewerben dürfen. Ich persönlich sehe dies als Chance mich weiterzuentwickeln und besonders für die Zukunft ist es sehr hilfreich, da ich genau weiss, wie ich mich auch in Zukunft bewerben muss. Dank unserem Ausbildungsmodell war es mir auch möglich diverse kleinere Nebenprojekte zu machen. Ein Nebenprojekt kann ein einmaliger mehrstündiger Einsatz sein oder auch mehrere Tage, Wochen oder Monate dauern. So konnte ich beispielsweise an den First Steps oder an diversen Events wie Energy Events, Energy Air und Energy Star Night mithelfen. Im ersten Lehrjahr habe ich all meinen Mut zusammengenommen und mich auf das Promotion Team Projekt an der Energy Star Night beworben. Ich habe das Projekt bekommen und durfte mit anderen Lernenden Swisscom vor Ort vertreten. Wir wurden alle mit einer Polaroid Kamera und Swisscom Kleidung ausgestattet. Zusammen mit einer anderen Person, welche als Avatar verkleidet war, machten wir Bilder von den Besucher*innen und animierten sie zu uns an den Swisscom Stand zu kommen. Mir hat das Projekt damals so viel Spass gemacht, dass ich auch an weiteren Events dabei sein wollte. Dieser Wunsch wurde mir im Jahr 2021 erfüllt. Als ich gefragt wurde, ob ich ein Tiktok Video für die Mute the Hate Kampagne am Energy Air machen will. Natürlich nahm ich das Angebot sehr gerne an und auch dieses Kurzprojekt brachte mir wieder viele neue Einblicke in Swisscom die ich sonst nicht erhalten hätte.

Rückblick

Rückblickend kann ich sagen, war die Lehre bei Swisscom für mich eine grossartige Zeit, ich durfte vieles lernen und freue mich sehr nach der Lehre weiterhin bei Swisscom zu arbeiten. Allen zukünftigen Lernenden empfehle ich offen zu sein für Neues, sich ein Netzwerk aufzubauen und auf jeden Fall die Zeit zu geniessen.

Un article de:

Portrait Image

Jasmin Weber

Lernende Kauffrau EFZ

Plus d’articles getIT

Prêts pour Swisscom

Trouve le Job ou l’univers professionnel qui te convient. Où tu veux co-créer et évoluer.

 

Ce qui nous définit, c’est toi.