Kontakt
Kontakt

Aktuelles



Videoüberwachung für Eisstadion des HC Fribourg-Gottéron


Im Rahmen der Erneuerung des Eisstadions hat sich der Hockeyclub Fribourg-Gottéron für eine Videoüberwachungslösung von Swisscom Broadcast entschieden. Diese wurde Ende September installiert und pünktlich zum Start der Hockeysaison in Betrieb genommen.

 

Das sanierte Eisstadion St. Leonhard wurde mit über 30 Videoüberwachungskameras ausgestattet. Der Fokus lag in einem ersten Schritt auf dem Innenbereich der neuen BCF-Arena. Die Fanzonen bei den Sitz- und Stehplätzen werden mit dem Multifocal-Sensorsystem Panomera® von Dallmeier überwacht.

 

So konnte der Hockeyclub Fribourg-Gottéron perfekt ausgerüstet nach den neusten Sicherheitsstandards in die Saison 2019/2020 starten. Mit dem Servicepaket von Swisscom Broadcast profitiert der Club von umfassenden Serviceleistungen während der nächsten fünf Jahre.

 

Die Videoüberwachungslösung bietet Schutz für Fans und Spieler und wirkt präventiv gegen Vandalismus. Im Fall eines Delikts kann die Polizei die gespeicherten Videodaten jederzeit abrufen. Datensicherheit und Datenschutz sind gewährleistet: Die Speicherung der Daten erfolgt in der Swisscom Cloud in der Schweiz.

 

 

Das sagt unser Kunde

«Die Videoüberwachungslösung von Swisscom Broadcast hat uns bezüglich Preis-Leistungs-Verhältnis absolut überzeugt. Auch mit dem Service sind wir rundum zufrieden: zuverlässig, kompetent und effizient. Mit Swisscom Broadcast haben wir uns definitiv für den richtigen Partner entschieden.»

Raphaël Berger, Directeur général, HC Fribourg-Gottéron SA

 

Erfahren Sie mehr über unsere massgeschneiderten Videoüberwachungslösungen:
swisscom.ch/video