eSIM bestellen und aktivieren

Auf dieser Seite:
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Swisscom eSIM bestellen und aktivieren oder von der SIM-Karte auf die eSIM wechseln.

Vorteile einer eSIM

Bei der eSIM («embedded» oder integrierte SIM) ist die SIM fix in das Gerät eingebaut. Sie brauchen also keine physische SIM-Karte mehr. Die Informationen zum Abo und zur Rufnummer lädt der Netzbetreiber durch das eSIM Profil direkt auf das Gerät. 

  • Sicher: Die eSIM kann nicht gestohlen werden oder kaputt gehen. 
  • Keine Wartezeiten: Die eSIM muss nicht abgeholt werden und ist schnell aktiviert.
  • Umweltfreundlich: Die eSIM produziert keine Plastikabfälle. 
  • Mehrere Nummern: Sie können mehrere eSIM Profile auf Ihrem Gerät speichern.

eSIM in Betrieb nehmen

eSIM bestellen und einrichten  

  1. Wählen Sie bei der Bestellung Ihres Mobile-Abos den SIM-Typ «eSIM» aus. 
  2. Sobald Ihr Mobile-Abo aktiviert ist, finden Sie in My Swisscom(öffnet ein neues Fenster) Ihr eSIM Profil als QR-Code.  
  3. Scannen Sie mit der Kamera Ihres Smartphones den QR-Code. Sie müssen dazu mit dem Internet verbunden sein. 

Mit einem iPhone installieren Sie Ihre eSIM direkt in der My Swisscom App, ganz ohne QR-Code. 

Bei einem Anbieterwechsel erhalten Sie den QR-Code, sobald Ihr neues Swisscom Abo aktiviert ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Gerät am Tag der Umschaltung mit dem Internet verbunden ist. 

SIM-Karte zu eSIM wechseln

Mit einem Apple- und Samsung-Handy wechseln Sie ganz einfach über die Geräteeinstellungen zur eSIM. So wird die alte SIM-Karte deaktiviert und die neue eSIM aktiviert. 

  • Apple: Einstellungen  Mobilfunk ​ betroffene SIM auswählen  Auf eSIM umstellen Ab iOS13, iPhone muss mit WLAN verbunden sein
    Anleitung von Apple (öffnet ein neues Fenster)
  • Samsung: Einstellungen  Verbindungen  SIM-Manager ​  betroffene SIM auswählen (z.B. SIM 1) ​ Zu eSIM konvertieren - SIM-Karte befindet sich im SIM-Kartenfach Slot 1.
    - Ab Android 13 mit OneUI 5.1.1 (Softwareversion prüfen: Einstellungen > Telefoninfo > Softwareinformationen)

    Anleitung von Samsung(öffnet ein neues Fenster)
  • Mit allen anderen Geräten oder wenn Sie Ihr Gerät nicht mehr haben, bestellen Sie in My Swisscom eine neue eSIM.
    Zur Anleitung

eSIM für Zusatzgerät  

Bestellen und aktivieren Sie für Ihr Zusatzgerät (z.B. Smartwatch) mit Multi Device eine zusätzliche eSIM. 

Zur Anleitung 

eSIM einfach übertragen

So übertragen Sie das eSIM Profil von Ihrem alten auf Ihr neues Handy:  

Wichtiges zu eSIM

Bei der eSIM ist der SIM-PIN standardmässig deaktiviert. Wenn Sie den SIM-PIN aktivieren möchten, gehen Sie in die Geräte-Einstellungen und geben Sie 3 Mal einen falschen PIN ein. Mit dem PUK-Code können Sie dann einen neuen PIN definieren.

PUK anzeigen (öffnet ein neues Fenster)

So übertragen Sie Ihr eSIM Profil auf Ihr neues eSIM-Gerät:

Um von einer SIM-Karte zu einer eSIM zu wechseln, gehen Sie wie folgt vor:

Bevor Sie auf eSIM wechseln, müssen Sie einen Wiederherstellungscode von Mobile ID bereithalten (www.mobileid.ch/recovery(öffnet ein neues Fenster)). Nach dem Wechsel können Sie mit diesem Code Mobile ID neu aktivieren.

Den QR-Code können Sie nur einmal verwenden. Wenn Sie Ihre SIM auf einem anderen Gerät nutzen möchten, brauchen Sie einen neuen QR-Code. Die Ersatz-eSIM bestellen Sie kostenlos in My Swisscom(öffnet ein neues Fenster)

Wenn Ihr eSIM Profil bei einem Geräte-Reset oder versehentlich gelöscht wurde, brauchen Sie eine neue eSIM. Die Ersatz-SIM bestellen Sie kostenlos in My Swisscom(öffnet ein neues Fenster)

Häufig gestellte Fragen

Die eSIM ist in jedem eSIM-fähigen Gerät fest verbaut und somit kostenfrei. Sie können Ihre SIM-Karte kostenlos gegen ein eSIM Profil tauschen.

So übertragen Sie Ihr eSIM Profil auf Ihr neues eSIM-Gerät:

Um von einer SIM-Karte zu einer eSIM zu wechseln, gehen Sie wie folgt vor:

Wenn Sie Ihr Gerät an eine andere Person weitergeben möchten, müssen Sie mit einem Reset die Geräte-Einstellungen zurücksetzen. So wird auch Ihr eSIM Profil gelöscht.  

Ob Sie Ihr Handy (auch mit Prepaid) mit einer eSIM nutzen können, hängt vom Gerät ab. Heute können folgende Geräte aus dem Sortiment von Swisscom mit einer eSIM in Betrieb genommen werden. 

Geräte entdecken

WhatsApp funktioniert mit der eSIM gleich wie mit einer klassischen SIM. Mit der Dual-SIM können Sie jedoch nur eine Rufnummer für WhatsApp registrieren und auf dem Gerät nutzen. 

Hilfe aus der Swisscom Community

Diese Seite hat Ihre Frage nicht beantwortet? Unsere Community mit über 10'000 aktiven Usern ist bestens informiert und kann Ihnen bestimmt weiterhelfen.