Smart City

Bessere Verkehrsplanung dank Digitalisierung

Smart Cities sind Städte, die die Chancen der Digitalisierung nutzen und ihre Infrastruktur entsprechend vernetzen.

28. Oktober 2015

 

 

Zusammen mit der waadtländischen Stadt Pully, nahe Lausanne, realisiert Swisscom ein Projekt mit Vorbildcharakter. Auf Basis anonymisierter und aggregierter Mobilfunkdaten werden die Verkehrsströme deutlich sichtbar gemacht. «Im Vergleich zu aktuellen Modellen wie dem Mikrozensus sind mit der neuen Methode viel genauere Erhebungen möglich. Es bildet Verkehrsströme in ihrer Gesamtheit ab», erklärt Robert Gebel, Leiter Business Development von Swisscom Enterprise Customers. So können Städte in Zukunft ihre Infrastrukturen gezielter planen und einfacher bewirtschaften.
    
Medienmitteilung vom 1. Oktober 2015

 

Von Big Data zu Smart Data

Im Swisscom-Mobilfunknetz werden täglich grosse Mengen an Daten generiert. Diese können unter anderem für die Verkehrsplanung verwendet werden, wie das Beispiel einer Verkehrsmessung in Pully zeigt.