Voice Control: blue TV mit Sprache steuern

Sprachsteuerung

Halten Sie auf der Fernbedienung die Mikrofontaste gedrückt und sagen Sie mit einem Sprachbefehl, was Sie tun möchten.  

Fernbedienung Sprachsteuerungs Knopf

Mit der Swisscom Box sagen Sie mit «Hey Swisscom» und einem Sprachbefehl, was Sie tun möchten. 

Verwenden Sie die Swisscom Box zum ersten Mal mit Voice Control, schalten Sie vorher einmalig auf der Seite der Box das Mikrofon ein.

TV-Box Anschluss

Öffnen Sie die blue TV App und begeben Sie sich in das Suchmenü. Halten Sie auf der Fernbedienung die Mikrofontaste gedrückt und sagen Sie mit einem Sprachbefehl, was Sie tun möchten. 

Wenn Sie nicht im Suchmenü der blue TV App sind, während Sie die Mikrofontaste gedrückt halten und Ihren Suchbefehl aussprechen, sucht entweder Siri bei Apple nach den entsprechenden Inhalten oder es wird nur das Angebot von Apple+ durchsucht (ohne Siri). In beiden Fällen werden Ihnen jedoch keine blue-TV-Inhalte angezeigt.

Sprachbefehle

Mit den Sprachbefehlen steuern Sie die TV-Box von Swisscom ganz einfach mit Ihrer Stimme. Für eine bessere Spracherkennung sprechen Sie deutlich und formulieren Sie kurze Sätze.

Sprachsteuerung ohne Fernbedienung starten
(nur mit Swisscom Box)
«Hey Swisscom» + Sprachbefehl
TV einschalten «Schalte den TV ein.»
Vor- oder Zurückspulen «Springe 10 Minuten vor/zurück.»
Lautstärke einstellen «Mach leiser/lauter.»
App öffnen «Starte Netflix.»
Sendung von Anfang abspielen
«Nochmal von vorne.»
Sendung aufnehmen  «Laufende Sendung aufnehmen.» 
Sender wechseln «Gehe zu SRF zwei.»
Nächste Episode abspielen «Nächste Episode.» 
Werbung überspringen «Werbung überspringen.»
Film oder Sendung suchen
«Suche Simpsons.» 
Sendung nach Genre suchen «Ich möchte einen Krimi schauen.»
Sendung nach Schauspielerin suchen «Zeige mir Filme mit Nicole Kidman.» 
TV-Tipps des Tages erfahren

«Was kommt im Fernsehen?»

«TV Tipps»

Radio abspielen
«Ich möchte Radio SRF 3 hören.»
Wetter abfragen 
«Wie ist das Wetter in Grindelwald?»

Häufig gestellte Fragen

Die Sprache der Sprachsteuerung können Sie mit der Menüsprache anpassen («Einstellungen»  «Anzeige»  «Sprachen»  «Menüsprache»).

Für Deutsch: In den Einstellungen  «Voice Control»  «Spracherkennungssprache» können Sie zwischen Hochdeutsch und Schweizerdeutsch wählen.

Wenn Sie die Swisscom Box mit «Hey Swisscom» steuern, stellen Sie die Box nah und in Sichtweite auf. Wenn sie in einem Schrank verstaut ist, funktioniert die Sprachsteuerung nur mit der Mikrofontaste der Fernbedienung.

Reagiert die Swisscom Box auf die Stimme Ihres Fernsehers, vergrössern Sie den Abstand von der Box zur Soundbar oder dem Lautsprecher. Zudem können Sie in den Einstellungen  «Video und Audio»  «Audio und Ton» von «Surround» auf «Stereo» umschalten. Sie können das eingebaute Mikrofon der Swisscom Box auch ausschalten und Voice Control mit der Fernbedienung (Mikrofontaste) nutzen.

Die Box hört nur zu, wenn Sie Voice Control mit «Hey Swisscom» oder dem Drücken der Mikrofontaste starten. Die aufgezeichneten Sprachbefehle finden Sie als Textdatei in My Swisscom(öffnet ein neues Fenster) und werden maximal 5 Jahre aufbewahrt. Sie können jederzeit eine Löschung verlangen.

Einzelne Sprachbefehle nutzen wir, um die Spracherkennung zu trainieren und sie weiter zu verbessern. Dies passiert meist automatisch und teils manuell. Die manuelle Weiterverarbeitung erfolgt ausschliesslich durch Mitarbeitende von Swisscom. Die Daten sind stets anonymisiert und Rückschlüsse auf Ihre Person sind daher nicht möglich. 

Hilfe aus der Swisscom Community

Gemeinsam mehr wissen: Unsere Community mit über 10'000 aktiven User*innen unterstützt Sie gerne.