Meta Navigation

Social Networks


Werden Sie zum Social Networker

Worin liegt die Faszination von Social Networks? Das können Sie am besten nachvollziehen, indem Sie sich selbst bei einem Social Network anmelden. Die Anleitung dazu finden Sie hier, inklusive Empfehlungen zu den Privatsphäre-Einstellungen. Facebook - das grösste Social Network der Welt - dient als Beispiel. Die Privatsphäre-Einstellungen können Sie auch gemeinsam mit Ihrem Kind auf seinem Profil anwenden.





  1. Rufen Sie die Internetadresse www.facebook.com auf.

  2. Füllen Sie das Formular "Registrieren" auf der rechten Seite vollständig aus. Klicken Sie auf "Registrieren".



  3. Geben Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit den Sicherheitscode ein und bestätigen Sie die Eingabe per Klick auf "Registrieren".

  4. Bestätigen Sie Ihre Anmeldung, indem Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken, die Facebook an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse geschickt hat. Anschliessend können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem zuvor gewählten Passwort unter www.facebook.com einloggen.

  5. Füllen Sie Ihr Nutzerprofil aus und laden Sie ein Nutzerfoto hoch. Wenn Sie nicht erkannt werden möchten, können Sie beispielsweise ein Foto mit Sonnenbrille oder verdeckten Augen wählen.

  6. Kümmern Sie sich anschliessend sofort um die Privatsphäre-Einstellungen für Ihr Konto: Klicken Sie in der Kopfzeile Ihres Profils auf "Konto" und dann auf "Privatsphäre-Einstellung".



  7. Bearbeiten Sie nacheinander alle Unterpunkte der Privatsphäre-Einstellungen.

  8. Entscheiden Sie durch Klicken auf das Schlosszeichen rechts neben jedem Punkt, welche Inhalte Ihres Profils Sie für wen sichtbar machen wollen. Empfohlen ist in den meisten Fällen "Nur für Freunde". So gehen Sie sicher, dass Ihre Inhalte nur von Ihnen persönlich bekannten Personen gesehen werden.

  9. Für folgende Informationen unter "Kontaktinformationen" empfiehlt sich die restriktivste Einstellung "Nur ich": Handynummer, Andere Telefonnummer sowie Aktuelle Adresse. Klicken Sie auf "Vorschau für mein Profil" um eine Übersicht zu erhalten, welche Informationen für Besucher Ihres Profils sichtbar sind.



  10. Unter > Privatsphäre-Einstellungen > Suche > Facebook-Suchergebnisse stellen Sie ein, von wem Ihr Profil auf Facebook gefunden werden kann. Keinesfalls unter > Privatsphäre-Einstellungen > Suche > Öffentliche Suchergebnisse ein Häkchen bei "Zulassen" machen. Sonst sind alle öffentlichen Profilinformationen auch über Suchmaschinen abrufbar.

Tipps

Rechts neben jeder Meldung auf Ihrer Pinnwand erscheint ein "Entfernen"-Zeichen, wenn Sie mit der Maus darüber fahren. So können Sie jederzeit unerwünschte Beiträge von Ihrer Pinnwand entfernen.
Damit Sie nicht bei jeder Aktion, die Sie betrifft, eine E-Mail zugesandt bekommen, können Sie unter > Konto > Kontoeinstellungen > Benachrichtigungen bestimmen, in welchem Fall Sie eine Benachrichtigung per E-Mail erhalten möchten (zum Beispiel bei Eingang einer neuen Nachricht).