Unter­nehmens­­profil

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Ausserhalb der Schweiz ist Swisscom mit Fastweb in Italien präsent. Im ersten Halbjahr 2022 erzielten rund 19'000 Mitarbeitende einen Umsatz von CHF 5'494 Millionen. Swisscom gehört zu 51% dem Bund und ist eines der nachhaltigsten und innovativsten Unternehmen der Schweiz.

Factsheet Swisscom 30. Juni 2022(öffnet ein neues Fenster)

Konzern­ziele

Vision, Werte und Strategie

Geschäfts­modell

Gover­nance

Netz

Nach­haltig­keit

In­no­va­tion

Si­cher­heit

Geografische Präsenz

Swisscom ist nur in der Schweiz und Italien tätig. Beteiligungen im Ausland sind für Swisscom nach Vorgabe des Bundesrates nur möglich, wenn sie das Kerngeschäft im Inland unterstützen oder eine strategische Logik aufweisen.

Schweiz

In der Schweiz bietet Swisscom Privatkunden Breitbanddienste, TV, Mobilfunk und umfassende Services an. Für Geschäftskunden umfasst das Angebot Netz-, Cloud- und ICT-Dienstleistungen.

Zur Organisation

Umsatz 8'579
EBITDA 3’569
Mitarbeitende 15’882

Umsatz und EBITDA in Mio. CHF 2021

Italien

In Italien bietet Swisscom mit Fastweb Privatkunden Breitbanddienste, TV und Mobilfunk an und Geschäftskunden ein umfassendes Angebot an ICT-, Cloud- und Sicherheitsdiensten.

Zu Fastweb(öffnet ein neues Fenster)

Umsatz 2’583
EBITDA 892
Mitarbeitende 2’753

Umsatz und EBITDA in Mio. CHF 2021

Aktuelle Finanz­kenn­zahlen

Im ersten Halbjahr 2022 ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um CHF 89 Mio. oder 1,6% auf CHF 5'494 Millionen gesunken. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) hat um 5,4% oder CHF 126 Mio. auf CHF 2’191 Mio. abgenommen. Die Investitionen der Swisscom Gruppe sind im Vergleich zum Vorjahr um CHF 30 Millionen oder 2,8% auf CHF 1’053 Millionen gesunken.

Zum letzten Ergebnis

Nettoumsatz in CHF

5’494 Mio.

EBITDA in CHF

2’191 Mio.

Investitionen in CHF

1’053 Mio.

Zahlen per 30. Juni 2022

Unsere Markt­anteile

Rund 80% des Nettoumsatzes und des Betriebsergebnisses vor Abschreibungen (EBITDA) erzielen wir in der Schweiz. Der Schweizer Telekommunikationsmarkt hat ein geschätztes Umsatzvolumen von CHF 11 Milliarden, der Markt für Informatikdienstleistungen ein Umsatzvolumen von rund CHF 19 Milliarden. Ausserhalb der Schweiz sind wir vorwiegend in Italien tätig, wo wir mit Fastweb mit 16% Marktanteil im Privatkundensegment die Nummer zwei im Breitbandmarkt sind.

Kennzahlen

Grafik zeigt Marktanteil in Prozent: Mobilfunk 55%*, Breitband 50%, TV 39%
Grafik zeigt Marktanteil in Prozent: Mobilfunk 55%*, Breitband 50%, TV 39%
Grafik zeigt Marktanteil in Prozent: Mobilfunk 55%*, Breitband 50%, TV 39%

Kultur

Wir ermöglichen einzigartige Erlebnisse rund um die beliebtesten Musik-Veranstaltungen und richten die Spotlights gleichermassen auf grosse internationale Künstler und auf kleine lokale Acts von heute und morgen.

Mehr zu Sponsoring

Mit der Schweiz verbunden

Swisscom ist eine der bekanntesten, vertrauenswürdigsten und wertvollsten Marke der Schweiz. Das bestätigen unabhängige Bewertungen, in denen Swisscom seit Jahren Seite an Seite mit grossen internationalen Marken zu den Top Ten zählt.

Mehr zur Marke

Telefonie­geschichte

170 Jahre am Puls der Zeit

Zur Geschichte von Swisscom