Nachhaltigkeitsziele

Um erfolgreich zu sein, haben wir uns in drei strategischen Handlungsfeldern ambitiöse Ziele gesetzt. Wir wollen die digitalen Kompetenzen von Menschen in der Schweiz und faire Lieferketten fördern, das Klima schützen und eine verlässliche, leistungsfähige ICT-Infrastruktur errichten und pflegen. Unsere Nachhaltigkeitsziele sind integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie und leisten einen Beitrag an die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der UNO.

«Verantwortung übernehmen heisst für uns Vorangehen.»

Christoph Aeschlimann, CEO Swisscom

Bereit für die Menschen

Bis spätestens 2025 unterstützen wir jährlich zwei Millionen Menschen in der Nutzung digitaler Medien und verbessern die Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden in unserer Lieferketten. Folgende Massnahmen leisten einen Beitrag zur Zielerreichung.


Förderung der Medienkompetenz


Faire Lieferketten


Diversity


«Swisscom ist seit Sommer 2020 ein klimaneutraler Betrieb.»

Saskia Günther, Head of Corporate Responsibility

Bereit für die Umwelt

Swisscom engagiert sich seit Jahrzehnten für die Umwelt und ist heute das nachhaltigste Telekommunikationsunternehmen der Welt. Mit dem neuen Klimaziel Netto-Null will Swisscom bis 2025 über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg klimaneutral sein und zusätzlich einen positiven CO2-Beitrag von einer Million Tonnen pro Jahr leisten.


Netto-Null bis 2025


Zusammen mit unseren Kunden wollen wir bis 2025 jährlich 1 Mio. Tonnen CO2 einsparen


«Wir sind mit der Schweiz eng verbunden und gestalten die Zukunft aktiv mit.»

Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation und Verantwortung

Bereit für die Schweiz

Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz erhöhen dank höheren Bandbreiten auf unseren Netzen. Dies erreichen wir durch die Modernisierung des bestehenden Netzes und den Ausbau der Glasfaserabdeckung bis in die Wohnungen und Geschäfte (FTTH). Folgende Massnahmen leisten einen Beitrag zur Zielerreichung.


Ausbau Abdeckung mit fixem Ultrabreitband


Links