Newsletter Partner Login Kontakt
Newsletter Partner Login Kontakt

Mobile Buyback Business

Geben Sie gebrauchten Geräten ein zweites Leben.
Ihr Beitrag zur Nachhaltigkeit zahlt sich aus.

  • Mit Buyback Business tun Sie der Umwelt Gutes und verdienen erst noch Geld damit.
  • Swisscom kauft Ihre gebrauchten Geräte und schenkt ihnen ein zweites Leben.
  • Swisscom gewährt einen kostenlosen, zertifizierten Löschprozess Ihrer Daten.



Lassen Sie den Wert Ihrer Geräte schätzen


Wir erstellen Ihnen gerne eine kostenlose Offerte.

Geräte schätzen lassen

Ihre Vorteile mit Buyback Business

Mit Buyback Business machen Sie das Beste aus Ihren alten Handys – sicher und ökologisch.

 


Einfache Offerten-Anfrage

Beantragen Sie eine unverbindliche Offerte und erhalten Sie innert 48 Stunden die Schätzung Ihrer Geräte. Die Rücknahmegarantie ist sichergestellt.

 

Zertifizierte Datenlöschung

Alle Ihre Daten werden von unserem Bearbeitungszentrum mittels einer speziellen Software von Blackbelt vollständig und sicher entfernt.

 

Kostenloser Transport

Die Geräte werden durch die Schweizerische Post kostenlos bei Ihnen vor Ort abgeholt. Geben Sie uns einfach die gewünschte Zeitspanne für die Abholung an.

 




So funktioniert Buyback Business







Teilen Sie uns mit, welche Geräte Sie verkaufen möchten, und wir erstellen Ihnen eine unverbindliche Offerte innert 48 Stunden.

 

Die erstellte Offerte ist je nach Vereinbarung 30 oder 60 Tage gültig. Je nach Laufzeit der Offerte variiert der Wert der Geräte, da dieser von dem herrschenden Marktwert abhängig ist. Der Wert der Geräte gemäss Offerte ist ein garantierter Durchschnittswert.

 

 

Wir organisieren den Versand und holen die Geräte kostenlos bei Ihnen ab.

 

 

Unser Partner RS Switzerland sorgt mit Unterstützung der Software von Blackbelt dafür, dass sämtliche Daten von Ihren Geräten entfernt werden. Dieser Prozess steht auch Unternehmen zur Verfügung, die nicht Kunden von Swisscom sind.

 

Sie entscheiden, ob Sie eine Auszahlung per Banküberweisung erhalten oder den Betrag an SOS-Kinderdorf spenden möchten.

 




Sie wollen Ihre alten Handys oder Tablets verkaufen?



Lassen Sie den Wert Ihrer Geräte schätzen.

Wir erstellen Ihnen gerne eine kostenlose Offerte.

Geräte schätzen lassen






recommerce

Swisscom bietet das Rückkaufangebot für gebrauchte Smartphones in Zusammenarbeit mit der Partnerfirma Recommerce Solutions (RS) Switzerland an. RS Switzerland mit Sitz in Freiburg ist die Schweizer Filiale der Gruppe Recommerce und wurde im Jahr 2014 gegründet.

 

RS Switzerland fördert die Kreislaufwirtschaft, indem der An- und Weiterverkauf von wiederaufbereiteten Smartphones durch verschiedene Rücknahme- sowie Verkaufslösungen unterstützt wird. RS Switzerland verkauft seine Produkte unter der Marke Recommerce Swiss weiter.

 

RS Switzerland ist der Ansicht, dass die Zukunft von Wirtschaft und Technologie mit den Auflagen einer nachhaltigen Entwicklung vereinbart werden kann. Auf den Elektronikmärkten ist dies durch die Förderung der Vermarktung von wiederaufbereiteten Smartphones bei Verbrauchern und im Fachhandel umsetzbar. RS Switzerland verfolgt im gesamten Wertschöpfungsprozess wirtschaftliche, soziale und ökologische Anforderungen. Aus diesem Grund arbeitet RS Switzerland mit Réalise zusammen, einer Unternehmung für die berufliche Wiedereingliederung und Kompetenzentwicklung in Genf. Réalise managt insbesondere den Warenerhalt und die Warenregistrierung, die Verarbeitung (Durchführung von Tests) und das Löschen aller Daten auf jedem Handy, das über Swisscom zurückgekauft wird.

 


15% der Geräte werden in Schwellenländer exportiert

12% der Geräte werden an Schweizer Händler verkauft.

36% der Geräte werden in Europa verkauft.

2% der Geräte werden durch den Partner SWICO recycelt.

35% der Geräte werden über E-Commerce weiterverkauft.



Nachhaltigkeit



Über SOS-Kinderdorf und das Projekt «Jedem Kind eine Zukunft»

Jedes Kind soll in einer Familie aufwachsen, geliebt, geachtet und behütet. SOS-Kinderdorf gibt in Not geratenen Kindern in 136 Ländern eine Familie, hilft ihnen, ihre Zukunft selbst zu gestalten, und trägt zur Entwicklung ihrer Gemeinden bei.

 

Nicaragua ist eines der ärmsten Länder Lateinamerikas: Nur 2,12 Dollar beträgt das tägliche Pro-Kopf-Einkommen. Die Gründe dafür sind vielfältig: historische Gründe wie der Bürgerkrieg von 1981 bis 1990, ein autoritäres Regime, eine einseitige Wirtschaftsstruktur und immer wiederkehrende Naturkatastrophen. Seit April 2018 herrschen zivile und politische Unruhen, welche mehrere Hundert Todesopfer forderten und mehr als 80 000 Menschen dazu zwangen, das Land zu verlassen.

 

Der Alltag von Tausenden Kindern ist von Armut und Gewalt geprägt. In vielen Familien sorgen Frauen für den Lebensunterhalt, was in einer vom Machismo geprägten Kultur zu einer Zunahme an Missbräuchen und häuslicher Gewalt geführt hat. Das Schlagen der Kinder ist kulturell akzeptiert, Misshandlungen sind alltäglich. In vielen Fällen ist den Kindern der Schulbesuch verwehrt, da sie dazu angehalten werden, das Familieneinkommen aufzubessern, oder weil sie auf sich alleine gestellt sind. Die politische Situation, Armut, Arbeitslosigkeit, Alkohol-, Drogenmissbrauch und weitere soziale Missstände führen zum Auseinanderbrechen von Familien.
SOS-Kinderdorf bietet in Nicaragua Kindertagesstätten, Berufsbildungszentren und Schulen an verschiedenen über das ganze Land verteilten Standorten an. Wir unterstützen Kinder mit den Familienstärkungsprogrammen in ihren Herkunftsfamilien. Kinder, die ihre Eltern verloren haben oder nicht länger bei ihren Familien bleiben können, finden ein liebevolles Zuhause in einer familiennahen Umgebung im SOS-Kinderdorf.




Häufig gestellte Fragen zu Buyback Business



Sie können keine Antwort auf Ihre Frage finden?

Unser Partner RS Switzerland hilft Ihnen gerne weiter.

Nachricht senden




Aktuelle Beiträge zum Thema

Whitepaper

Wie Sie den Papierverbrauch reduzieren