Banking: Whitepaper Kryptoökosystem

Das Kryptoökosystem unter Aspekten der Geldwäschereiregulierung

Eine Auslegeordnung für Banken zur Umsetzung der Sorgfaltspflichten

Obwohl Kryptowährungen in der Schweiz nicht als gesetzliche Zahlungsmittel gelten und als solche auch nicht akzeptiert werden, übernehmen Kryptowährungen wesentliche Funktionen von Geld: sie können als Zahlungsmittel für reale Güter und Dienstleistungen verwendet werden und auf Kryptobörsen frei gehandelt werden. Aus Geldwäschereisicht kommen Kryptowährungen damit als Instrument bzw. Mittel zur Geldwäscherei oder Terrorismusfinanzierung in Frage. Wir präsentieren im Whitepaper Lösungsansätze, wie und mit welchen Mitteln eine Bank die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten zur Bekämpfung der Geldwäscherei bei Geschäftsbeziehungen und Transaktionen mit Bezug zu Kryptowährungen einhalten kann. Im Vordergrund stehen dabei neuartige Überwachungs- und Analyseformen bzw. -Instrumente die auf eine Blockchain-spezifische Transaktionsanalyse abzielen und insbesondere die Zu- und Abflüsse der Vermögenswerte durchleuchten.


Informationen zum Download

Anzahl Seiten:
Empfohlen für:
Publiziert:

23
Business Verantwortliche
2018

Level

   

Jetzt kostenlos anfordern

Der Download-Link wird Ihnen umgehend per E-Mail zugeschickt.
Mit * bezeichnete Felder müssen ausgefüllt sein.





Unsere Datenschutzbestimmungen inklusive Online-Datenschutzerklärung sowie die Möglichkeiten zum Widerruf der Datenbearbeitung oder Abmeldung von Newsletter finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen





Spread the Word!

Wir freuen uns über Ihre Shares, Likes und Kommentare auf Social Media