Login Partner Netzstatus Newsletter Kontakt
Login Partner Netzstatus Newsletter Kontakt

Success Story SeedIMPULSE

Julien von Siebenthal

CEO & Co-Founder

SeedIMPULSE SA

Mit der AWS-Plattform sparen wir 75 Prozent der Kosten ein.

Facts & Figures

Oktober 2020


Firmen Facts:

Firma: SeedIMPULSE

Branche: Medizintechnologie

Hauptsitz: Epalinges


Projekt Facts:

  • 75 % Kosteneinsparung
  • 7x24 verfügbar
  • Benutzer- und kundenfreundlich, zukunftssicher


AWS – starkes Fundament fürs Medtech-Business

Chirurgen arbeiten sehr oft unter erheblichem Zeitdruck. Die EZplan-Software – entwickelt von Ernesto Durante und Julien von Siebenthal, den Gründern der SeedIMPULSE SA – bietet ihnen ein hochentwickeltes Instrument, mit dem sie Operationen effizient und sicher planen können. Als starkes Fundament für den Betrieb von EZplan ist eine umfassende AWS-Plattform im Einsatz. Swisscom Experten haben sie sowohl überprüft als auch optimal an die hohen Anforderungen eines Medtech-Unternehmens ausgerichtet.

Schwerfällige und teure Infrastruktur: Was tun?

Die von SeedIMPULSE entwickelte Planungssoftware stützt sich auf ein dreidimensionales bildgebendes CT-Verfahren. Das System liefert den orthopädischen Chirurgen innerhalb kürzester Zeit die notwendigen Angaben, um die Beschaffenheit des betroffenen Gelenks zu evaluieren und die genau passende Prothese zu wählen. Die Kliniken und Chirurgen beziehen die Software über ein Subskriptionsmodell und bezahlen einen volumenbasierten Preis.

 

Die Anforderungen an die IT-Infrastruktur sind hoch. Dazu Julien von Siebenthal, CEO von SeedIMPULSE: «Wir wollen unseren Kunden permanente Verfügbarkeit und maximale Benutzerfreundlichkeit bieten. Die Chirurgen haben die Tendenz schnell aufzugeben, wenn etwas nicht auf Anhieb perfekt funktioniert. Darüber hinaus müssen wir strenge regulatorische Standards erfüllen – etwa HIPAA bezüglich Schutz von Patientendaten oder PCI beim Zahlungsprozess.»

 

Julien von Siebenthal beschreibt die alte Citrix-basierte Lösung als «wenig geeignet für Startups». Sie könnte zu viele Mittel beanspruchen, die er lieber in die Software-Entwicklung investieren würde. Um die Kosten zu senken und gleichzeitig den Betrieb der Infrastruktur radikal zu vereinfachen, wandte er sich an Amazon und Swisscom.

Dank durchdachter Cloud-Architektur viel Bewegungsfreiheit gewonnen.

Swisscom Experten haben die Business-Bedürfnisse von SeedIMPULSE genau unter die Lupe genommen und im Rahmen eines Well-Architected Reviews in kürzester Zeit eine überzeugende Lösung entwickelt. «Wir haben die Zusammenarbeit mit den Cloud-Architekten von Swisscom als sehr zielführend und sympathisch erlebt», erinnert sich von Siebenthal. Die Swisscom Experten empfahlen HIPAA-fähige und PCI-konforme AWS WorkSpaces – und das Nutzen von weiteren Amazon Web Services. Dank des Einbezugs von Best Practices in die Architektur ist eine massgeschneiderte virtuelle Desktop-Infrastruktur mit minimierter Komplexität entstanden. Zugleich verbessert SeedIMPULSE mit dieser Lösung die Sicherheit, Compliance und Zuverlässigkeit seiner Dienstleistungen – mit erheblich geringerem Aufwand als früher.

 

Julien von Siebenthal sieht viel Potenzial in seiner neuen Cloud-Infrastruktur: «Die AWS-Plattform ist das starke Fundament unseres Geschäfts. Mit ihrer grossen Flexibilität verleiht sie unseren nationalen und internationalen Expansionsplänen Schubkraft. Im Betrieb sind wir einige Sorgenfalten losgeworden. Die Plattform funktioniert optimal, und die Chirurgen sind zufrieden. Wir müssen uns massiv weniger mit Infrastrukturfragen beschäftigen und haben den Kopf frei für unser Kerngeschäft. Sehr glücklich sind wir mit den Kosten: Gegenüber früher sparen wir rund 75 Prozent ein. Mit der Unterstützung von AWS und Swisscom blicken wir der Zukunft gelassen entgegen.»


Vorteile


Fokussierung aufs Kerngeschäft

Erhebliche Entlastung von Infrastruktur-Aufgaben dank minimierter Komplexität.

Kundenfreundlich

Chirurgen profitieren von effizienten Prozessen, hoher Performance und 7x24-Verfügbarkeit.

Einsparungen

Rund 75 Prozent tiefere Kosten als mit Vorgängerlösung.




Dieses Produkt setzt die Firma bei sich ein 




Mehr zum Thema