Gross- & Detailhandel


Die bestellte Ware zur richtigen Zeit an den richtigen Ort zu liefern ist im Gross- & Detailhandel die Hauptsache, denn nur dann ist der Kunde glücklich. Oft sind die Vertriebsorganisationen über mehrere Standorte national oder international verteilt, was eine grosse Herausforderung sowie ein hoher Kostenpunkt darstellt. Mit den ICT-Lösungen können logistische wie administrative Prozesse vereinfacht und vereinheitlicht werden. Der Kunde profitiert von schnellen und korrekten Lieferungen und der Handel von tieferen Kosten. Zudem kann sich der Händler stärker auf sein Kerngeschäft fokussieren. 



Jelmoli

Bei Jelmoli ist die Cloud-Transformation Realität. Das Unternehmen betreibt in der Swisscom-Cloud aktuell 34 Produktions- und 31 Testserver und nutzt rund 21 Terabyte Speicher.



Valora Schweiz AG

Valora ist in der ganzen Schweiz stark präsent: Das Retailunternehmen führt unter anderem die Verkaufsstellen von k kiosk, avec, Press & Books und Caffè Spettacolo. Mit der Umstellung der Telefonanschlüsse durch Swisscom auf All IP hat sich Valora interessante Möglichkeiten erschlossen.



Loeb AG

Zur Unterstützung des Teamworks erprobt Loeb den Einsatz von Unified Communications & Collaboration- Lösungen (UCC) – gemeinsam mit Swisscom, die bereits das IT-Outsourcing betreut.








Weitere Referenzen zu Gross- & Detailhandel



Prodir SA

Grenzenlose Zusammenarbeit dank Unified Communications & Collaboration-Lösungen (UCC): Der Kugelschreiberproduzent Prodir vernetzt acht Standorte in Europa mit dem Hauptsitz im Tessin – und entdeckt neue Formen der Zusammenarbeit.



Fossil Group Europe GmbH

Die Fossil Gruppe zählt mit rund 14 000 Mitarbeitenden zu den weltweit führenden Anbietern von Uhren und Lifestyle-Accessoires. Ihren Europa-Hauptsitz betreibt sie in Basel – hier werden u. a. die Informatik- und Marketingaktivitäten gesteuert.



HIAG Handel AG

Die HIAG Handel AG ist der umsatzgrösste Holzhändler der Schweiz. 350 Mitarbeitende beliefern 12000 Kunden mit praktisch allem, was aus dem Naturmaterial gefertigt werden kann. Für die Entwicklung einer neuen ICT-Architektur hat HIAG von Swisscom tragfähige Grundlagen erhalten.



Limmex

Mit seinen innovativen Notrufuhren feiert das Startup-Unternehmen Limmex grosse Erfolge. Die Entwicklung und die Produktion der Uhren sind ausgelagert – was hohe Anforderungen an die Kommunikation mit den Partnern stellt. Eine Office 365- Lösung von Swisscom leistet beste Dienste.



Otto Fischer AG

Die Otto Fischer AG, mit rund 280 Mitarbeitenden der zweit-grösste Schweizer Elektromaterial-Grosshändler, hat die Präzision wie auch die Produktivität massiv verbessert: Dank mobiler Datenterminals erfolgt der gesamte Bestell- und Auslieferungsprozess heute papierlos.



Spirella

spirella ist mit ihren Produkten und kreativen Ideen Synonym für Komfort im Badezimmer. Mit einer UCC-Lösung von Swisscom kommuniziert das Unternehmen flüssig und sauber.



Migros-Genossenschafts-Bund

Der Migros-Genossenschafts-Bund baut mit dem M-Workplace eine neue Arbeitsplatzlösung auf. Swisscom unterstützt ihn tatkräftig mit flexiblen Sofware-Paketierungs-Services.



Karl Vögele AG

Mit seinen rund 350 Filialen in der Schweiz und in Österreich hat Vögele Shoes einen grossen Kommunikationsbedarf. Eine Office 365-Lösung von Swisscom macht alles einfacher.



Otto Fischer AG

Das Kundenerlebnis mit Chat-Beratung perfektioniert.