Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

Migros

Migros


Erfolgsgeschichte Migros-Genossenschafts-Bund


«Dank der hohen Qualität und Flexibilität von Swisscom ist die Software-Paketierung in guten Händen. Das entspannt.»

Patrick Mosberger,
Leiter IT-Infrastruktur, Migros-Genossenschafts-Bund




600 Software-Pakete «Just-in-Time» geliefert.


Die Migros rüstet rund 20000 Arbeitsplätze mit dem neuen M-Workplace aus. Swisscom unterstützt bei der Software-Paketierung mit bedarfsgerechten Leistungen.



Die Herausforderung: Engpässe im Rollout vermeiden.

Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das die IT-Infrastrukturdienste des Migros-Genossenschafts-Bundes umsetzen: Die beteiligten Migros-Unternehmen erhalten mit dem M-Workplace eine moderne neue Arbeitsplatzlösung. Der Rollout umfasst rund 20000 zentralgemanagte M-Workplaces, die unterschiedlich ausgestaltet sind. Sie enthalten genau jene Applikationen, welche im jeweiligen Einsatzgebiet benötigt werden. Das breite Spektrum der auszuliefernden Software reicht von Office-Anwendungen über CAD-Applikationen bis hin zu mehrsprachigen Label-Programmen. «Die Dynamik des Rollouts bringt Leistungsspitzen mit sich, die wir nicht immer selbst bewältigen können», erzählt Patrick Mosberger, Leiter IT-Infrastruktur. «Für die termingerechte Software-Paketierung suchten wir deshalb einen zuverlässigen Partner.»



Die Lösung: planbare, flexible und termingerechte Paketierung.

Mit dem Paketierungs-Service von Swisscom hat die Migros eine ideale Lösung gefunden. In einem Rahmenvertrag wurde vereinbart, dass Swisscom Spezialisten 600 zeitkritische Software-Pakete erstellen. Pro Paket hat Swisscom einen Preis offeriert - dadurch sind die Kosten transparent und planbar. Die unterschiedliche Komplexität der Pakete und deren Verwendung (z.B. für physische oder virtuelle M-Workplaces) wurden in der Preisgestaltung berücksichtigt. Vor dem Erstellen der Pakete unterstützten die Swisscom Spezialisten die Migros-IT-Mitarbeitenden vor Ort bei Vorabklärungen und beim Formulieren der Anforderungen. Bevor Swisscom die fertigen Pakete an die Migros übergibt, werden sie in einer Swisscom Umgebung getestet. Der Service von Swisscom ist hoch skalierbar. Ganz egal, ob die Migros in einem Monat eine Handvoll oder mehr als 100 Pakete benötigt: Sie werden termingerecht ausgeliefert.



Das Resultat: markante Entlastung des Projektteams.

Patrick Mosberger erkennt in der Zusammenarbeit mit Swisscom viele Vorteile: «Wir können dadurch unsere Leistungsspitzen brechen und uns auf andere wichtige Aspekte des Grossprojektes konzentrieren. Die Qualität der Pakete stimmt, und wir profitieren auch von den Erfahrungen, die Swisscom in anderen Projekten gewonnen hat. Zudem schätzen wir die kurzen Wege zu einem lokalen Schweizer Partner.»

Migros (PDF)





Diese Produkte setzt Migros bei sich ein



Software Paketierung

Effiziente Bereitstellung von Software und einfache Verteilung von Applikationen an Ihre Arbeitsplätze. Swisscom übernimmt alles von der Analyse bis zur Qualitätssicherung. Informieren Sie sich jetzt zu Software-Paketierung.



Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.



Ihr Kontakt:

0800 800 900