Login Partner Netzstatus Newsletter Kontakt
Login Partner Netzstatus Newsletter Kontakt

Success Story BMW (Schweiz) AG

Stephanie Borge

Stéphanie Borge

Director Brand Management

BMW (Schweiz) AG

Gemeinsam mit Swisscom sind wir bereit für unseren ersten schweizweiten Livestreaming-Event.

Facts & Figures

März 2020


Firmen Facts:

Firma:  BMW (Schweiz) AG

Branche: Automobilindustrie, Dienstleistungen

Anzahl Mitarbeiter: 325


Projekt Facts:

  • Schnelle Realisierung einer neuen Internetleitung für einen Livestreaming-Event
  • Basis für weitere, innovative Digitalisierungsvorhaben
  • Skalierbare, flexible Anpassung der Bandbreiten


Viel Leistung für BMW

Die BMW Group ist der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und bietet zusätzlich Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das Unternehmen wurde 1916 gegründet und beschäftigt mit 31 Produktionsstandorten in 15 Ländern heute rund 120’000 Mitarbeitende. Um im Brand Experience Center in Dielsdorf den Livestreaming-Event #Visionary Dreams durchzuführen, setzt die BMW (Schweiz) AG auf einen sicheren, leistungsstarken und hochverfügbaren Internetzugang von Swisscom.

Herausforderung

Wie jedes Jahr plante BMW seine neuesten Fahrzeugmodelle auch im Frühling 2021 an der Geneva International Motor Show einem breiten Publikum zu präsentieren. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Anlass jedoch abgesagt. Schnell war klar, dass das Unternehmen als Ersatz einen virtuellen Event auf die Beine stellen wollte, um das Publikum zu Hause vor den Bildschirmen von den neuesten Modellen wie den vollelektrischen BMW iX und BMW i4 zu begeistern.

Dass dafür eine herkömmliche Internetverbindung nicht reichen würde, erkannte Stéphanie Borge, Director Brand Management, kurz nach Start der Planungsphase: «Wir haben uns zum Ziel gesetzt, schweizweit rund 30'000 Personen mit einem spannenden, abwechslungsreichen Programm aus unterschiedlichen digitalen Formaten zu begeistern. Und das in drei Sprachen. Da benötigen wir einen sicheren und stabilen Internetzugang mit viel Power, bei dem wir auch die Bandbreite flexibel anpassen können.»

 

Viel Power bedeutet in diesem Fall eine Internetverbindung, die 10-mal stärker ist als der bisherige Internetzugang des Unternehmens. So viel Leistung ist nötig, um 30’000 Zuschauer mit einem Streaming in ansprechender HD-Qualität zu versorgen. Wenn schon die Fahrzeuge Premium sind, muss auch die Leitung diesen Anspruch erfüllen.

Lösung

Die BMW (Schweiz) AG hat sich für den IP-Plus Business Internet Service von Swisscom entschieden. Ausschlaggebend für die Wahl war neben der hohen Skalierbarkeit und Flexibilität der Lösung auch der enorme Zeitdruck, der ab Projektstart herrschte. Zwischen dem ersten Kontakt mit dem Kundenverantwortlichen bei Swisscom und der Realisierung des Internetzugangs lagen knapp 2 Wochen, in denen alle Beteiligten Vollgas gegeben haben. «Es stand ausser Frage, dass wir für eine so kurzfristige Umsetzung mit einem ausgewiesenen IT-Partner zusammenarbeiten wollten, der die nötige Kapazität und Erfahrung hat, in extrem kurzer Zeit eine stabile Internetleitung zu liefern», betont Borge.

 

Auch weil intern die nötigen Ressourcen und das technische Know-how nicht vorhanden sind, schätzte die BMW (Schweiz) AG die unkomplizierte, professionelle Zusammenarbeit, in der rasch und flexibel auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse eingegangen wurde. Das Unternehmen hat sich zwar aufgrund des Livestreaming-Events für den leistungsstarken Internetzugang entschieden, dieser soll aber auch für zukünftige digitale Plattformen genutzt werden, erklärt Stéphanie Borge: «Wir testen laufend neue Formate und wollen unserer Kundschaft überraschende, unkonventionelle Inhalte bieten, Begeisterung hervorrufen und neue Wege der Kommunikation ausprobieren». Mit IP-Plus Business Internet Service hat das Unternehmen einen wichtigen technischen Grundstein für weitere, innovative Digitalisierungsvorhaben gelegt.

 


Vorteile für BMW Schweiz:


Pictogramm1

Basis für

digitale Transformation

Pictogramm 2

Skalierbarer, flexibler Internetzugang

Pictogramm 3

Kurze

Implementierungszeit




Dieses Produkt setzt die Firma bei sich ein 




Mehr zum Thema