10-years

Wow! Rund 200 nachhaltige Start-ups aus über 30 Ländern haben sich beworben!

Nun wählt die Jury die 10 Finalisten, die wir am 9. August 2022 bekannt geben werden.

Bis 2025 will Swisscom zusätzlich zu ihrem Netto-Null-Ziel 1 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Deshalb suchen wir Early- und Extension Stage Tech Startups aus der ganzen Welt, die mit ihren Innovationen und Technologien zum Klimaschutz beitragen. Unser gemeinsames Ziel: mit klimafreundlichen und innovativen ICT-Lösungen auch unseren Kunden helfen, bis 2025 1 Mio. Tonnen CO2 einzusparen. Aus den zehn Finalisten gewinnen die fünf besten StartUps ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Exploration Programm.

 

10. Swisscom StartUp Challenge: 2013 hat Swisscom die StartUp Challenge lanciert, weil wir an die Kraft des Innovationsstandorts Schweiz und eine gewinnbringende Zusammenarbeit von Jungunternehmen und Corporate glauben.

.

Das erwartet die Gewinner während des Exploration Programms

Zugang zu Swisscom Services 

Zugang zu Anwendungen und bestehenden Swisscom Services sowie Infrastruktur auch im kundennahen Umfeld.


Chance auf Pilotprojekt

Möglichkeit für ein Pilotprojekt mit dem Swisscom Business bei genügend Synergien mit Feldern wie z.B. Smart home, Smart City, Dekarbonisierung von Geschäftskunden.

Zugang zu Expertenwissen

Betreuung und Mentoring durch Swisscom Nachhaltigkeits- und ICT-Expertinnen und Partner.


Neue Kooperationschancen

Exploration Programm. Aufbau eines Netzwerks an potenziellen Kunden und Business Partnern. Prüfung eines Investments durch Swisscom Ventures.


Das bringen die Bewerbenden mit

  • Ein Prototyp, ein Produkt oder eine Lösung aus dem Themenfeld Klimaschutz und Energieffizenz
  • Das Team muss den Prototypen resp. das Produkt während dem Exploration Programm funktionsfähig präsentieren können (wenn sinnvoll, in der Swisscom Umgebung)
  • Die Anwendung muss in der Schweiz nutzbar sein
  • Ein ambitioniertes und visionäres Forschungs- oder Start-up-Team

Das erwartet die Gewinner

  • Einwöchiges Exploration Programm mit Nachhaltigkeits- und ICT-Experten von Swisscom und Zugang zum Swisscom Ökosystem
  • Mentoring durch Swisscom Experten und Partner
  • Weiterentwicklung der Marketing- und Sales-Skills​
  • Individuelles Pitch-Training und Coaching durch unseren Partner Venturelab
  • Austausch von Erfahrungen im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz mit Top Entrepreneurs und Risikokapitalgebern
  • Aufbau eines Netzwerks an potenziellen Kunden und Business Partnern
  • Prüfung einer Business-Kooperation mit Swisscom sowie eines Investments durch Swisscom Ventures
  • Teilnahme an der NOAH Zurich 2022 Konferenz
  • «I was thrilled by the commitment and level of support the entire Swisscom team has invested into the startup challenge to help us and fellow startups along our journey.»

    Max Lüpertz, Sales Director
    Code Intelligence GmbH StartUp Challenge Winner 2021

    Portrait
  • «I never imagined that the Swisscom StartUp Challenge would provide myself and qiio with such an abundance of insights.»  

    Felix Adamcyk, CEO qiio
    StartUp Challenge Winner 2020

    Portrait
  • «We received valuable feedback on our future developments and increased our network to possible partners and customers.»

    Dominic Jud, ETH Robotic Systems Lab
    StartUp Challenge Winner 2020

    Portrait
  • «Die Zusammenarbeit mit Swisscom ist immer sehr kollegial, basiert auf Vertrauen und Respekt.»

    Stefan Merz, CEO des Swisscom Venture
    SEC Consult (Schweiz) AG

    Portrait

14. April bis 31. Mai 2022 

Bewerbung

Dein StartUp trägt zu einer klimaneutralen Zukunft bei? Dann jetzt bewerben.

1. Juni bis 8. August 2022

Auswahl

Swisscom wählt aus allen Bewerbungen die 10 Finalisten aus.

9. August 2022

Bekanntgabe der 10 Finalisten

18. August 2022

Pitch Training

Die 10 Finalisten profitieren von einem Pitch Training mit Swisscom und Venturelab (Remote Option).

1. September 2022 

Pitch Session

Die 10 Finalisten pitchen vor der Jury (Remote Option)

1. September 2022 

Bekanntgabe der 5 Gewinner

9. September 2022

Kurzbriefing Exploration Week

19. September 2022

Individuelles Briefing Exploration Week

Ab jetzt laufen die Vorbereitungen. Die gemeinsame Zusammenarbeit beginnt.

7. bis 11. November 2022

Exploration Week

Die Jury der Swisscom StartUp Challenge

Die Jury besteht unter anderem aus Mitgliedern der Swisscom Konzernleitung, Group Responsibility, Swisscom Ventures und unseres Programmpartners Venturelab. Die Nachhaltigkeits-Experten von Swisscom und Venturelab begleiten die fünf Gewinner während des Exploration Programms.

  • roger-wüthrich-hasenböhler-portrait

    Roger Wüthrich-Hasenböhler

    Chief Digital Officer, Swisscom

     

     

    jurybild philippe vuilleumier

    Nicola
    Blum
     

    Lead NTN Innovation Booster,
    ETH Zürich

    kathrin-hösli-portrait

    Saskia
    Günther
     

    Head of Corporate Responsibility,
    Swisscom ​

     

    jurybild cyrill peter

    Renat
    Heuberger
     

    CEO, South Polem

     

     

     

    jurybild dusan vuksanovic

    Kathrin
    Hösli
     

    Head of Exploration, Swisscom

     

     

  • egon-steinkasserer-portrait

    Peter
    Ibbotson

    Investment Director, Swisscom Ventures 

    dominique-megret-portrait

    Roger
    Keller

    Head of SME Division, Swisscom 

     

    jurybild marcus dahlen

    Jennifer
    Webb

    Investment Director, Swisscom Ventures

    friederike-hoffmann-portrait

    Michel
    Siegenthaler

    Head of Offers & Marketing, Swisscom

     

    stefan-steiner-portrait

    Beat
    Schillig

    CEO, Venturelab

     

     

  • egon-steinkasserer-portrait

    Walter
    Renna

    Chief Product Officer, Fastweb 



Program partner




Media partner




Outreach partner

Das ist die Hall of Fame aus 10 Jahren Swisscom StartUp Challenge.

Artikel zum Thema

teaserbild-challenge

StartUp Challenge: Wie Innovationen die IT-Sicherheit verbessern

Die fünf Gewinner der diesjährigen Swisscom StartUp Challenge stehen fest. Doch wer profitiert nun von den innovativen Security-Lösungen dieser Start-ups? Antworten aus der Jury.

teaserbild-interview

Mit unseren Innovationsprojekten bringen wir KMU und Forschung zusammen

Innosuisse fördert wissenschaftsbasierte Innovationsprojekte in der Schweiz. Im Interview erläutert die Direktorin Annalise Eggimann, wie davon Start-ups und KMU profitieren, und wo Nachholbedarf besteht.

teaserbild-artikel

Ohne rosa Brille: Wie Silvia und Simon zu Vollzeitgründern wurden

Aus einer Idee wird zunächst ein Hobby, dann ein Teilzeitprojekt und letztlich ein Start-up: Seit einigen Monaten arbeiten Simon Krähenbühl und Silvia Nadenbousch Vollzeit für ihr Label LARS Brillen.