Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

e-foresight Think Tank

e-foresight Think Tank


Mit e-foresight erfassen Sie Chancen und Trends im Digital Banking frühzeitig


Der Bankenmarkt ist im Umbruch, neue Technologien ermöglichen neue Geschäftsprozesse und -modelle, neue Mitbewerber dringen in den Markt.

Ein permanentes Trend Watching und kontinuierliche Marktforschung helfen dabei, Chancen und Gefahren frühzeitig zu erkennen.


Das ist e-foresight


Der Swisscom Think Tank e-foresight erkennt, verfolgt und analysiert Trends, Verhaltens- und Technologieentwicklungen im globalen Finanzsektor und digitalen Ökosystem. Die umfassende Informationsdatenbank dient als bankinterne Entscheidungsgrundlage.






Das Produkt wird in 2 Ausprägungen bezogen:

Inhalte des Basispaket Research:

Research und Auswirkungsanalyse Markt


Informationsportal:

umfangreichstes Publikationsarchiv im Digital Banking aus Sicht der Schweizer Banken.


Studien:

(alle 4-5 Monate) zusammen mit führenden Hochschulpartnern.


Periodische Reports:

(alle 4–5 Monate) mit Überblick über die relevanten Entwicklungen bezogen auf die Schweiz.



Reports als Newsfeed

(2–3 Mal wöchentlich) mit Auswirkungsanalyse. Vierteljährlich Sammlung intelligenter, signifikanter und strukturverändernder Mikro-Trends.


Trendanalysen:

zur Untersuchung von High-Impact Trends:

  • Entwicklungen bzw. Themen im e-Ecosystem.
  • Untersuchung von  Szenarien und Hypothesen (z.B. e-Hypotheken, digitale Vermögensverwaltung, Block Chain).

Bankindividuelle Begleitung

Fokusthemenbewertung und individuelle Vertiefung


Erstellung digitale Roadmap

  • Begleitung und Weiterentwicklung bei der digitalen Strategie: u.a. mit Fokusthemenbewertung und Impact-Analyse.

  • Erfassen und priorisieren aktueller relevanter Trends und Ableitung von Fokusthemen.

  • Erstellen einer Dringlichkeitsanalyse.

  • Co-Creation Workshops zur Konkretisierung von Innovationen.

  • Individuelle Vertiefungsthemen für Ihre Bank, Impulsvorträge oder -sessions, Business Cases im Digital Banking.

Wissenstransfer mit Schlüsselpersonen

  • Experten fördern Wissenstransfer mit Schlüsselpersonen und deren fortlaufende Befähigung.


Unser Netzwerk

Hochschulen, Inkubatoren und globale Think Tanks

Die Analysten von Swisscom pflegen einen aktiven Wissensaustausch  mit einem Ökosystem aus internationalen Playern Finanzwirtschaft. Kooperationen mit Forschungszentren und Hochschulen –u.A. CC Sourcing via Business Engineering Institut St. Gallen oder dem Institut für Finanzdienstleistung Zug  (IFZ) – sorgen zudem dafür, dass relevante globale Marktrends und deren Auswirkung vertieft werden.



Ihre Vorteile


Wir liefern Informationen und Entscheidungsgrundlagen, damit Sie im Digital Banking rasch die richtigen Entscheidungen treffen können. Wir bieten Ihnen:

 

  • Push-Informationen zu relevanten Trends im Digital Banking (e-World) mit Einschätzungen der Auswirkungen auf Schweizer Banken
  • Experten- und Analystenwissen steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.
  • Kostengünstiger Servicebezug dank Leverage über mehrere Kundenbanken
  • Leverage eines grossen Netzwerkes und Zugang zu verschiedenen Experten und Exponenten: Swisscom-intern sowie extern über strategische Partnerschaften mit dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ, CC Sourcing und weiteren Partnern



Donwload

Monatliche Marktübersicht: FinTech Startup Map

Erfahren Sie im Bericht die Details zu den Digitalisierungstrends 2016.

Zum Download


Wir präsentieren Ihnen:

Die Digital Banking Trends

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und wir stellen Ihnen aktuelle Trends und Innovationen aus der Welt des Digital Banking vor.

Jetzt Termin vereinbaren


Weitere Informationen






Aktuelles zu diesem Thema


Medieninfo: 21. Januar 2016

Paymit mit weiteren Partnern und neuen Funktionen für den Handel

Paymit, mit aktuell rund 170'000 Downloads die meistverbreitete Bezahl-App der Schweiz, expandiert weiter.

Medieninfo: 23. Juli 2015

Valiant lanciert digitales Finanzportal für KMU

Valiant treibt die Digitalisierung der Bankgeschäfte weiter voran. Anfangs 2016 wird sie in Zusammenarbeit mit Swisscom ein innovatives, digitales Finanzportal für KMU auf den Markt bringen.

Medieninfo: 23. Juli 2015

Erste Bank eröffnet mit Swisscom einen Markplatz für Crowdlending

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) vermittelt auf ihrem Crowdfunding Marktplatz miteinander-erfolgreich.ch als erste Schweizer Bank Crowd-Kredite für Unternehmen.