Swisscom Open Business Hub als Integrationsplattform

Mit Swisscom Open Business Hub Ökosysteme flexibel ausbauen

Dank Open Business Hub haben Sie einen zentralen Zugang zu Business-API-Ökosystemen (Application Programming Interface) inklusive Infrastruktur. So können Sie Applikationen und Servicepartner standardisiert vernetzen, Ihre Kernleistungen mit Partnerleistungen erweitern und Ihre Wertschöpfungsketten für Ihre Kund*innen ausbauen.

Steigern Sie Ihre Agilität

Über Open Business Hub binden Sie Applikationen und Module sicher und nahtlos an Ihre IT an. Die Applikationen werden als Software-as-a-Service (SaaS) genutzt, statt integriert. Das reduziert Ihre Investitionskosten und steigert gleichzeitig Ihre Agilität. So setzen Sie Ideen für neue Produkte oder laufende Prozessverbesserungen einfacher und schneller um.

Vereinfachen Sie das Schnittstellenmanagement

Die Applikationen werden über standardisierte Schnittstellen (API-Integration) angebunden. Dank mehrerer hundert Schnittstellen und Branchenstandards wie Common API (SFTI) oder OpenWealth API werden neue Anbindungen mit der API-Wiederverwendung vereinfacht. Die geringeren Kosten und die höhere Effizienz im zentralen Schnittstellenmanagement verringern die initialen und die laufenden Kosten für die Nutzung der Applikationen.

Entlasten Sie Ihre IT-Abteilung

Mit Open Business Hub, kurz OBH, entscheiden Sie über den Umfang der Anpassungen Ihrer IT. Sie können beispielsweise alle notwendigen Schnittstellentransformationen im Open Business Hub kapseln. Das entlastet Ihre IT-Abteilung und minimiert den zukünftigen Wartungsaufwand für Sie.



Ihre Vorteile

Leichtgewichtige Anbindung von Applikationen unter Nutzung von Marktstandards

Reduzierter Integrations- und Betriebsaufwand

Zugang zu branchenübergreifenden API-Hubs und deren Services wie bLink von SIX

Wann ist es die richtige Lösung?

Wenn Sie Ideen für neue Produkte oder Services ohne hohe Investitionen umsetzen wollen, sollten Sie den OBH als Integrationsplattform nutzen. So können Banken, FinTechs oder InsurTechs eigene oder am Markt bestehende Lösungen und Leistungen entweder anbieten oder beziehen.

Wie lange Sie OBH nutzen und wie viel Aufwand anfällt, richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. So können Sie trotz Budgeteinschränkungen neue Ideen, Digitalisierungsvorhaben oder Compliance-Massnahmen kostenoptimiert umsetzen. Anwendungsfälle wie zum Beispiel Depotbank-Services für externe Vermögensverwalter oder auch die Anbindung von Buchhaltungstools für Ihre Kunden sind möglich.

Das erwartet Sie:

  • Integrationsplattform mit Zugang zu branchenübergreifenden API-Hub-Plattformen
  • Umfassende Integration und reibungsloser Betrieb der Schnittstellen
  • Zukunftsorientierte FinTech- und InsurTech-Dienstleistungen

Warum mit Swisscom?

  • State-of-the-Art-Plattform für den Aufbau digitaler Partnernetzwerke
  • Umfassendes Schnittstellenmanagement- und Integrations-Know-how
  • Einfacher Zugang zu FinTechs, InsurTechs und Markt-Plattformen wie SIX bLink

   

Termin vereinbaren

contact-icon

Der erste Schritt: Kostenloses Erstgespräch

Reden Sie mit uns über OBH. Wir konkretisieren mit Ihnen die Einsatzmöglichkeiten, vertiefen vielversprechende Use Cases und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Downloads

Factsheet: Open Business Hub

Weitere Informationen

Swisscom Open Business Hub

Auf dem Marktplatz finden Sie alle FinTech- und InsurTech-Unternehmen, die Services über OBH anbieten, die Sie in Ihre Wertschöpfungsketten einbinden können.

Open Business Hub im Überblick

Wir verfolgen das Ziel eines industrieübergreifenden Business-API-Ökosystems mit diversen «Hub-Hub-Verbindungen»

Swisscom vernetzt im Open Business Hub Anbieter und Services aus vielen Branchen.

 

Sprechen Sie mit uns über die Einsatzmöglichkeiten des Open Business Hub in Ihrem Unternehmen.