MedicalShare


Die Web-Plattform für den sicheren und einfachen Austausch medizinischer Bilddaten und Dokumente


MedicalShare ist eine webbasierte Plattform, welche es Spitälern und Instituten mit einem MedicalConnector* ermöglicht, vertrauliche medizinische Bilder und Dokumente anderen Leistungserbringern oder Patienten verfügbar zu machen. Die Empfänger können diese Dokumente weltweit sicher abrufen und herunterladen. Nach Ablauf einer dreimonatigen Frist werden die Daten von der Plattform gelöscht.


Mit MedicalShare können Dokumente und Bilder via MedicalConnector einmalig an den Patienten oder den vom Patienten ermächtigten Empfänger gesendet werden. Zusätzlich können Studien und Berichte aber auch an regelmässige, MedicalShare-registrierte Zuweiser eines Spitals verschickt werden. Bei Letzterem besteht der Vorteil, dass ein Zuweiser nach seiner Registrierung im globalen Adressbuch zur Verfügung steht und dadurch einfach adressiert werden kann. Nebst der Download-Option können Dokumente und Studien auch hochgeladen werden.


MedicalShare bietet einen integrierten DICOM Viewer mit verschiedenen Werkzeugen und erlaubt verschiedene Varianten der Benutzer-Authentifizierung.  





Ihr Experte

Michael Ziegler

Head of Specialized Sales, Key Account Mgmt & Business Development




Versenden Sie Dokumente sicher und einfach an externe Empfänger weltweit


Nahtlose Integration

Profitieren Sie von der einfachen Integration in die MedicalConnector-Umgebung ohne zusätzliche Installation.

Sicherer Datenversand

Dank 2-Faktor-Authentifizierung (SMS, HIN, Telefon) versenden Sie vertrauliche Bilddaten und Dokumente weltweit sicher.

Integrierter DICOM Viewer

Dank dem DICOM Viewer können Studien direkt in der MedicalShare-Webapplikation betrachtet werden.




Ausserdem...


behalten Sie Ihre aktuelle Infrastruktur

Integrieren Sie MedicalShare in Ihre bestehenden Systeme.

überlassen Sie Datensicherheit nicht dem Zufall

Ihre Daten sind durch die Swisscom Rechenzentren jederzeit und überall gesichert.

profitieren Sie von diversen Konvertierungsoptionen

DICOM-Daten können Sie in diverse Formate wie DICOMDIR, JPEG und PDF konvertieren und herunterladen.


leiten Sie bei Bedarf empfangene Studien weiter

Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, Studien an MedicalConnector-Spitäler und MedicalShare-Nutzer weiterzuleiten.

haben Sie Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Registrierte Nutzer können bis 90 Tage auf die MedicalShare-Nachrichten und das Archiv zugreifen.

profitieren Sie von der kostenlosen Nutzung

Für Empfänger von MedicalShare-Nachrichten ist die Benutzung kostenlos.



FAQ - MedicalShare



Modularer Aufbau MedicalShare

Nachfolgende Grafik zeigt Ihnen die Versandmöglichkeiten von MedicalShare.





Das könnte Sie auch interessieren



Hier erfahren Sie mehr über den Austausch über die MedicalShare-Plattform, den Zugriff auf Studien und die Automatisierung des Datenversandes.


Versand/Empfang über die MedicalShare-Plattform

Der Austausch über die MedicalShare-Plattform erfolgt aus dem MedicalConnector. Es muss nur die entsprechende Option im MedicalConnector freigeschaltet werden. Aus diesem Grund ist keine zusätzliche Installation notwendig.


Zugriff auf Studien in MedicalShare

Sporadische Benutzer, wie beispielsweise Patienten, erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, sobald eine MedicalShare-Nachricht für sie eintrifft. Die Benachrichtigung enthält einen Link, der direkt auf die persönliche MedicalShare-Nachricht führt. Für den Zugriff ist ein Passwort erforderlich, welches beim Absender der Nachricht telefonisch erfragt oder per SMS bezogen werden kann. Das Passwort und die Bezugsart werden durch den Absender festgelegt.
Regelmässige Benutzer, wie beispielsweise Zuweiser, werden sich üblicherweise in MedicalShare registrieren. Falls die Registrierung mit einer HIN-Mail-Adresse erfolgt, enthält die Benachrichtigung einen direkten Zugangslink. Der Benutzer gelangt nach der Eingabe seines MedicalShare-Passworts auf die Übersichtsseite aller seiner Nachrichten. Falls die Registrierung mit einer allgemeinen E-Mail-Adresse erfolgt ist, muss der Benutzer zusätzlich einen PIN-Code per SMS anfordern.



Automatisierung des MedicalShare-Versandes

Falls ein Spital seine Zuweiser automatisiert mit Radiologie- berichten per HIN-Mail bedient, lässt sich dieser Prozess einfach auf den zusätzlichen Versand der Bilder über MedicalShare erweitern. Dazu muss nur der MedicalConnector als Carbon-Copy-Empfänger («CC:») eingetragen werden. Der MedicalConnector empfängt die zum Bericht gehörenden Studien über seine spitalinterne E-Mail-Schnittstelle und stellt diese automatisch auf MedicalShare (falls sich der Zuweiser auf MedicalShare registriert hat).