Massimiliano Talento

Finanzleiter

Comal.ch

Die ideale Lösung, um unserer Kultur der Aufgabenteilung Ausdruck zu verleihen.

Facts & Figures

November 2020


Firmen Facts:

Firma: Comal.ch

Branche: Planung und Projektmanagement

Anzahl Mitarbeiter: 50


Projekt Facts:

  • Einführung von Microsoft Azure und
    Office 365
  • Erleichtete Kommunikation zwischen Mitarbeiter
  • Beitrag zum Umweltschutz


Viele Disziplinen, ein Ziel: nachhaltige Lösungen.

Comal.ch ist ein multidisziplinäres Tessiner Planungs- und Projektmanagementbüro, das in mehreren Sparten aktiv ist. Es verfügt in der Region über eine stark vernetzte Präsenz und über mehr als 70 Jahre Erfahrung. Zu seinen Kernwerten zählt der Einsatz für Umweltthemen. Comal.ch bietet seinen Kunden an fünf Standorten ein breites Portfolio von Spezialisten: Darunter befinden sich Bau-, Landwirtschafts-, Umwelt- und Forstingenieure, Techniker sowie Wirtschafts- und Kommunikationsexperten.

Gesucht: IT-Antrieb für neue Formen der Zusammenarbeit.

Die Teams von Comal.ch arbeiten interdisziplinär. Dafür nutzen sie das aktuelle Know-how und historische Wissen des gesamten Unternehmens. Comal.ch suchte eine neue IT-Lösung, welche seine Organisationsform und Arbeitsmethode ideal unterstützt. Primär sollte sie den direkten, offenen und flexiblen Zugriff auf das immense Know-how des Unternehmens und die spezifischen Kompetenzen der Mitarbeitenden ermöglichen. Auch die Arbeitsqualität wollte Comal.ch steigern – mit erleichterter Kommunikation zwischen den Mitarbeitenden. Mit der Vermeidung unnötiger Geschäftsreisen und der Förderung des Home-Office wollte man mehrere Ziele erreichen: die Aufwertung der Region sowie die Verbesserung der Arbeitsplatzqualität. «Die neue Informatiklösung sollte sich zudem durch ihre Umweltorientierung auszeichnen», fügt Massimiliano Talento, Finanzleiter, an.

Offenheit und schnelle Wege zahlen sich aus.

Mit der Einführung von Microsoft 365, Teams, SharePoint und Azure hat sich die Arbeitsweise des Unternehmens verändert, da man sich für den Weg der grösstmöglichen Offenheit entschieden hat. Den Mitarbeitenden eröffnen sich dadurch neue Freiheiten: Sie bilden spontane Gruppen, um über spezifische Aspekte eines Projekts zu diskutieren. Darüber hinaus teilen sie online Erfahrungen oder führen interne Weiterbildungen durch. Dieser Nutzung liegt der Grundsatz «Alles ist für jedermann sichtbar und zugänglich» zugrunde. Ausser den Finanzdaten sind sämtliche Informationen jederzeit verfügbar. Die Informatikstruktur basiert somit auf Transparenz und gegenseitigem Vertrauen. Mit Microsoft 365, Teams, SharePoint, Azure, Delve und ERP Navision entwickeln die Comal.ch-Crews interessante, konstruktive und produktive Arbeitsdynamiken.

 

Rasche Problemlösungen vor Ort.
Bei der Arbeit an komplexen Projekten ist es von grösster Bedeutung, überall gleichzeitig sein zu können. Zum Beispiel auf Baustellen: Hier müssen die Techniker in Echtzeit auf die Projektdaten zugreifen können. Der schnelle und direkte Kontakt zu den Planern sowie die einfache Kommunikation mit einem internen Experten ermöglichen rasche und zielführende Problemlösungen. Mittels SharePoint und Teams sprechen die Mitarbeitenden vor Ort sämtliche Fachleute gleichzeitig an, welche für das spezifische Projekt benötigt werden. Dank der Azure-Dienste war eine Integration des gesamten Firmennetzes möglich. Ganz egal, in welchem Seitental ein Vorhaben realisiert wird: Die Arbeits- und Übergabezeiten verkürzen sich auf diese Weise merklich.

 

«Die Ergebnisse sind herausragend.»
Swisscom hat den Schritt von Comal.ch in eine zukunftsfähige IT-Landschaft umfassend begleitet – ihre Leistungen reichten von der Beratung bis zum Engineering. Comal.ch hatte sich zum Ziel gesetzt, einen einzigen Ansprechpartner zu finden, der die gesamten IT-Dienstleistungen liefern und verwalten kann: von der Infrastruktur über Servicemanagement und Wartung bis hin zu den Microsoft-Lizenzen. Geplant ist zudem die Ergänzung mit Managed Services. Gleichzeitig legt man grossen Wert auf die Sicherheit. Dank der Unterbringung der Server in den Rechenzentren von Microsoft in der Schweiz ist diese garantiert. Massimiliano Talento zieht ein positives Fazit aus dem gemeinsamen Projekt: «Die Zusammenarbeit mit den Swisscom Experten war höchst angenehm. Dank ihrer hohen Kompetenz und Flexibilität konnten wir das Projekt in kürzester Zeit und ohne jegliche Hindernisse umsetzen. Die Herausforderungen waren beträchtlich, doch die Ergebnisse sind herausragend: Sowohl für uns als Auftraggeber als auch bezüglich der Performance unserer Projekte. Nie zuvor war es möglich, so problemlos und zugleich nachhaltig arbeiten zu können.» Comal.ch kann sich künftig sich noch besser auf seine eigentlichen Kompetenzen konzentrieren.


Die Vorteile für Comal.ch


Erhöhte Arbeitsqualität

Die neuen Kommunikationslösungen ermöglichen interessante, konstruktive und produktive Arbeitsdynamiken.

Beitrag zum Umweltschutz

Mit dem Fördern von Home-Office und dem Vermeiden von unnötigen Geschäftsreisen leistet Comal.ch einen positiven Beitrag zum Umweltschutz.

Einfaches Know-how Sharing

Der direkte, offene und flexible Zugriff auf Projekte, Dokumente und Informationen ermöglicht einen einfachen Austausch von Know-how und Kompetenzen.




Diese Produkte setzt die Firma bei sich ein 




Mehr zum Thema