Login Partner Netzstatus Newsletter Kontakt
Login Partner Netzstatus Newsletter Kontakt

Migros Success Story

Felix Wirth

Leiter Shared Services

Migros-Genossenschafts-Bund (MGB)

Conextrade hat unsere Bedürfnisse vollumfänglich verstanden und erfüllt. Der Service ist top!

Facts & Figures

Februar 2020


Firmen Facts:

Firmenname: MGB (Migros-Genossenschafts-Bund)

Branche: Detailhandel


Project Facts:

  • Automatisierte Rechnungsverarbeitung
  • Digitalisierung



Einheitlicher Prozess für die gesamte Migros-Gruppe

Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) ist das zentrale Dienstleistungsunternehmen der Migros-Gruppe. Per Juni 2019 umfasste der Personalbestand rund 2‘550 Personaleinheiten. Jährlich werden beim MGB ca. 260‘000 Lieferantenrechnungen in den Formaten Papier und PDF verarbeitet. Für die effiziente, umweltschonende Verarbeitung setzt das Unternehmen auf Conextrade Services.

 

Im Herbst 2016 wurde entschieden, eine Zielbildarchitektur aller ein- und ausgehenden Rechnungsformate und -kanäle für die gesamte Migros-Gruppe zu erstellen. Erklärtes Ziel war es, den Rechnungsprozess in- und outbound einheitlich neu und digital darzustellen. Die Erbringung der gewünschten Services durch den richtigen Anbieter war für den MGB sehr entscheidend.

 

Es gab Anbieter aus dem Ausland, jedoch bevorzugte der MGB einen Anbieter vor Ort, der einen bestmöglichen Service in einer einwandfreien Qualität liefert und dieselbe Sprache spricht. Ende November 2018 startete das erste Projekt mit der Digitalisierung der Betriebsrechnungen und ging bereits im März 2019 live. "Vom Vertragsabschluss bis zum go-live waren es nur 3,5 Monate – und alles hat funktioniert", so Felix Wirth, Leiter Shared Services beim MGB.

 

Kostenvorteil durch strukturierte, effiziente Rechnungsverarbeitung

Felix Wirth betont: “Wir haben uns bewusst für Conextrade, einen etablierten Fullservice-Provider entschieden. Conextrade verfügt über sehr gute Referenzen und wir konnten eine gute Vertrauensbasis aufbauen. Sie haben bewiesen, dass der digitalisierte Prozess zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis funktioniert. Conextrade hat die Bedürfnisse des MGB komplett erfüllt. Dabei kommt alles aus einer Hand.“

 

Mit den Services "E-Invoicing", "Scanning2E-Invoicing" und "PDF2E-Invoicing" hat der MGB einen digitalen Eingang für alle Kreditoren-Rechnungen. Die Durchlaufzeit des gesamten Rechnungsprozesses wurde stark verkürzt. Zudem konnte der MGB eine nachhaltige Senkung der Prozesskosten erzielen. Dies durch den Wegfall der manuellen Erfassung von Papierrechnungen und durch die Einführung eines einheitlichen Prozesses und Datenformats für alle eingehenden Rechnungen. Durch das papierlose Arbeiten wird zudem der Nachhaltigkeit und somit dem Umweltschutz Sorge getragen. Felix Wirth sagt zufrieden, "wir haben das Ziel erreicht! Auch zukünftige Innovationen auf Prozessen werden von Conextrade übernommen. So haben wir vom MGB insgesamt weniger Aufwand.“

 

 


Diese Produkte sind beim Migros-Genossenschafts-Bund im Einsatz