Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

Spirella

Spirella


Erfolgsgeschichte Spirella


«Ohne funktionierende Kommunikationsmittel läuft bei uns gar nichts. Dieses Risiko müssen wir nicht mehr selbst tragen.»

Walter Bütikofer,
Teamleiter Informatik Spirella




Die Herausforderung: gegen den Kommunikationsstau vorsorgen.

Seit mehr als 50 Jahren verschönert spirella unzählige Badezimmer in der Schweiz und im Ausland. Stil, gutes Design und die Kombination von Funktion und Ästhetik prägen ihre Sortimente. Die reibungslose Kommunikation unter den rund 150 Mitarbeitenden ist von zentraler Bedeutung, erzählt Walter Bütikofer, Teamleiter Informatik: «Sowohl innerhalb des Hauptsitzes wie auch mit unseren Aussenstellen und Kunden fliessen die Informationen in hohem Takt. Infolge einer Hardware-Änderung konnten wir nicht mehr via PC telefonieren – das war mühsam! Sorgen bereitete uns auch das Risiko eines Ausfalls unserer Mail-Plattform. Diese Verantwortung wollten wir abgeben. Zudem musste die bestehende Telefonieanlage ersetzt werden: Gründe genug, um zu handeln!»



Die Lösung: alle Kanäle unbeschwert nutzen.

Managed Communications & Collaboration Microsoft (MCC) von Swisscom bringt alle Ansprüche auf einen Nenner. Die Lösung vereinfacht die Kommunikation und Zusammenarbeit wesentlich: Heute telefonieren die Mitarbeitenden per Klick und mit dem Headset via PC. Die Exchange-Plattform für den E-Mail-Verkehr wird von Swisscom gemanagt, Telefonkonferenzen können einfach organisiert und realisiert werden, und für rasche Anfragen eignet sich die Chat-Funktion ideal. «Auch der Präsenzstatus ist sehr nützlich», stellt Walter Bütikofer fest, «er hilft uns, Leerläufe zu vermeiden. Und mittels Desktop Sharing können wir unsere IT-User sehr effizient unterstützen. UCC als Managed Service erhalten wir zum monatlichen Fixpreis pro Benutzer, was unserer Budgetplanung entgegenkommt.»



Das Resultat: die Informationen fliessen sicher und zielgerichtet.

Hat die Einführung von UCC einen Kulturwandel erfordert? «Nicht wirklich», so Walter Bütikofer, «wir verhalten uns einfach ein bisschen anders. Die meisten Mitarbeitenden finden die neuen Tools gut, sie sind von Swisscom gruppenweise geschult worden. Von uns erhalten sie praktische Hilfestellungen. Alles in allem sind wir glücklich mit UCC – und überzeugt, den richtigen Partner gewählt zu haben: Swisscom hat einen guten Namen, ist marktführend und beweist Zuverlässigkeit. UCC ist eine sichere Sache mit Swisscom! »









Managed Communications & Collaboration Microsoft

Mit Microsoft-Technologie und Skype for Business, Exchange und SharePoint erhalten Sie Sprach- und Videotelefonie, Videokonferenz, Instant Messaging, Desktop-Sharing, E-Mail und Dokumentmanagement. Informieren Sie sich jetzt.


Unified Communications (UC) und Collaboration (UCC)

Sie erhalten eine Lösung basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen. Sie sagen uns, was Sie benötigen, Swisscom setzt dies für Sie um. Informieren Sie sich jetzt zu den Möglichkeiten der Systemintegration.



Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.



Ihr Kontakt:

0800 800 900