Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Kommentare zu “So arbeitet Ihr Smartphone mit Exchange zusammen

  1. Hilfreich wäre auch ein Tipp, wie man ohne Exchange (also wenn eine gelegentliche Synchronisation ausreicht) Kalender + Kontakte zwischen Outlook und Android synchronisieren kann.

  2. Moin, danke für den Artikel.
    Leider ist keine der genannten Apps in der Lage, eine «bunte Ansichten», also formatierten Inhalt in der Beschreibung darzustellen. Vielmehr ist das Problem, daß Tabellen sogar zerstört werden — bei Tasktask beim Speichern (z.B. wenn man nur das Datum verändert), bei TODO von Microsoft auch ohne dieses zutun… daher bin ich immer noch auf der Suche, habe aber so langsam alles durch, was es gibt.

  3. Da auch im Jahr 2021 Microsoft schreibt, dass «To Do» noch nicht mit Exchange zusammenarbeitet, sollte dies weder 2017 noch 2019 möglich gewesen sein.
    Man sollte Exchange schon von Exchange Online unterscheiden können.
    Quelle: https://support.microsoft.com/de-de/office/mit-welchen-konten-kann-ich-microsoft-to-do-verwenden-b0eef0e0-9077-435c-9d65-0fff24e2766e
    (Microsoft: mit welchen Konten «To Do» zusammenarbeitet.)
    Interessant finde ich übrigens, dass «To Do» nicht mit Exchange Online von der Deutschen Telekom zusammenarbeitet.

    1. Guten Tag
      Besten Dank für diese Präzisierung. Ich nehme an, dass die meisten KMU ohnehin auf Exchange Online setzen. Ich habe den Artikel entsprechend angepasst.
      Freundliche Grüsse aus der Redaktion
      Andreas Heer

Jetzt lesen