INFRAVISTA - getIT
Michael steht in der Infrabox
Personal Development

INFRAVISTA - Get smart & unlock the potential of your infrastructure!

Mit Swisscom Kickbox können Swisscom-Mitarbeitende ihre innovativen Ideen jederzeit und ganz einfach starten und wachsen lassen. Sie bekommen ein Startguthaben von 1'000 CHF, 20% der Arbeitszeit für 2 Monate und ein einen persönlichen Coach. Heute spricht Michael, Head of Swisscom Kickbox, mit Chris Rüttimann über seine Idee, Antennenstandorte intelligent zu machen.
Michael Hunkeler
Michael Hunkeler, Head of Intrapreneurship Swisscom Kickbox
15 août 2022

Michael:

Hey Chris, schön dich wieder Mal zu sehen. Vor rund 1.5 Jahren bist du mit deiner Idee "INFRABOX/INFRAVISTA" gestartet. In der Zeit hat sich Einiges getan und heute erreichst du einen weiteren Meilenstein. Was war denn der Grund, für deine Idee?

Chris:

Eigentlich war es reiner Eigennutzen. (lacht). Ich bin für Mobile Operations bei Swisscom zuständig und wollte endlich auf den Mobile-Standorten remote auf die Infrastruktur-Geräte und -Sensoren zugreifen sowie den Stromverbrauch genau messen können. Dazu habe ich dann eine Hardware-Komponente, die "INFRABOX" entwickelt.

In der Pilotphase kamen dann noch andere nützliche Schnittstellen dazu, welche ich und mein Team integriert haben. Beispiele dafür sind Alarme, Solar-Anlage, Temperaturfühler und Wetterstationen. Dann wurde uns auch klar, dass die Hardware nur ein Teil der Lösung ist. Die wahre Magie liegt in der Software und Analyse der gewonnenen Daten. Heute läuft alles auf unserer Software "INFRAVISTA" zusammen. Da haben wir alles im Überblick und können mit den gesammelten Daten wichtige Erkenntnisse zur Situation und für die weitere Planung und Optimierung (Automationen und Kostenreduktionen) gewinnen.

Funktionen Infrabox

Michael:

Das klingt unheimlich spannend! Was ist der aktuelle Stand?

Chris:

Die Infraboxen sind bereits voll einsatzfähig und im Rollout. Bis Ende Jahr wollen wir 1000 Swisscom-Mobile-Standorte damit ausgerüstet haben. Die restlichen Standorte werden nächstes Jahr entsprechend ausgerüstet. Dank INFRAVISTA, der Software, und dem Einsatz von effizientem Lüftungs- & Klima-Anlagen konnten wir unseren Energie-Verbrauch pro Standort um rund 6% reduzieren. INFRAVISTA hilft uns auch in Automations-Themen und vermeidet u.a. bei Störungs-Meldungen unnötige Fahrten von Feld-Techniker*innen. Das zusammen hilft unseren Nachhaltigkeitsbestrebungen und spart uns pro Jahr einen Millionenbetrag.

 

Ideen für weitere Anwendungsfälle gibt es viele. So experimentieren wir gerade mit der Sammlung von Wetterdaten und unterstützen die EMPA bei der Modellierung von CO2-Emissionen im Kontext der Net Zero Bestrebungen der Stadt Zürich.

Michael:

Da hast du ja mit INFRAVISTA schon viel erreicht. Was sind die Zukunftspläne?

Chris:

Ein erstes Ziel ist es, den Rollout im Feld vollständig abzuschliessen und die Themen «Energy Saving», «Best Net» und «Nachhaltigkeit» in der Swisscom zielführend zu unterstützen. Gleichzeitig versuchen wir, INFRAVISTA über die Grenzen der Swisscom hinaus bekannt zu machen. Hierbei besteht bereits grosses Interesse von anderen TelCo’s.

Michael:

Wirklich eine gewaltige Leistung, welche du und das Team in den letzten Monaten gezeigt haben. Mit diesem Setup und dem angesprochenen Wachstumspotential ist es mir eine Freude und Ehre, INFRAVISTA als GoldBox auszuzeichnen! Damit steigst du in den Olymp der Kickboxer auf, welche es schaffen ihre Idee zu validieren, testen und zu skalieren! Herzliche Gratulation dazu!

Chris:

Das freut mich sehr. An der Stelle ein grosses Dankeschön an alle, die an die Idee geglaubt haben, mein Team aus Spezialist*innen und den Kolleg*innen im Feld welche mir halfen, meine Vision in die Realität umzusetzen.

Team von Infrabox

V.L.n.R.: Urs Felber, Chris.Rüttimann, Pirmin Egloff und Serge Hauri

Über Swisscom Kickbox

Swisscom-Mitarbeitende können ihre innovative Idee jederzeit und ganz einfach mit Kickbox starten und wachsen lassen. In der physischen Box befinden sich

  • ein Startguthaben von 1'000 CHF
  • 20% der Arbeitszeit für 2 Monat
  • ein Handbuch, das den Prozess der Ideenvalidierung erläutert und wertvolle Tipps liefert

Im mehrstufigen Prozess wirst du von einem Coach begleitet, um deine Idee voranzutreiben, viel zu lernen und im besten Fall deine Idee richtig gross zu machen!

 

Mehr Infos zum Kickbox-Programm findest du hier.

Un article de:

Portrait Image

Michael Hunkeler

Head of Intrapreneurship Swisscom Kickbox

Plus d’articles getIT

Prêts pour Swisscom

Trouve le Job ou l’univers professionnel qui te convient. Où tu veux co-créer et évoluer.

 

Ce qui nous définit, c’est toi.