My Swisscom E-Mail myCloud TV Netzstatus Shop finden Kontakt
My Swisscom E-Mail myCloud TV Netzstatus Shop finden Kontakt

Schutz vor Phishing

Auf dieser Seite:
Erfahren Sie, was Phishing ist, ob aktuell Swisscom oder Bluewin Phishing-E-Mails im Umlauf sind und was Sie tun können, wenn Sie von Phishing betroffen sind.

Aktuell: Phishing mit Swisscom Bezug




Was ist Phishing?

Als Phishing werden E-Mails (seltener auch SMS oder Anrufe) bezeichnet, die z.B. versuchen Benutzerdaten, wie zum Beispiel Passwörter zu stehlen oder auf einem Computer einen Virus zu verbreiten.

 

Ein Phishing-E-Mail kann beispielsweise eine gefälschte Rechnung oder ein verlockendes Angebot sein. Häufig verlangt es dazu eine sofortige Handlung, um Sie dazu zu bringen ein gefälschtes Formular auszufüllen, den Link zu einer gefälschten Webseite zu klicken oder einen infizierten Anhang zu öffnen.


  1. Gefälschte Absenderadresse, die einen vertrauenswürdigen Absender vorgaukelt.
  2. Nachrichtentext, in diesem Fall zwar ohne Schreibfehler, jedoch sinnfrei und ohne Detailinformationen.
  3. Aufforderung, auf den Link zu klicken. Dieser führt zu einer Phishing-Seite.
  4. Vorgeblich vertrauenswürdiger Link, hier zur US-Post. Der Text trügt, der eigentliche Link führt auf die Phishing-Seite.

Wie Sie ein Phishing-Mail erkennen, lesen Sie auch im Swisscom Magazin.

 

Wenn Sie bei einer URL-Adresse Unsicherheit vermuten, können Sie diese mit dem URL-Checker vom Swisscom Internetguard überprüfen. Beachten Sie jedoch, dass eine Seite nur als gefährlich angezeigt wird, wenn sie bereits gesperrt oder von anderen Kunden als Phishing-Seite gemeldet wurde.

Mehr Informationen bei iBarry

Auf www.ibarry.ch – der Webseite der Swiss Internet Security Alliance – finden Sie unter der Rubrik "Digitale Sicherheit" noch mehr nützliche Informationen zum Thema Phishing – welche Merkmale Sie skeptisch machen sollten und wie Sie nach einer Attacke reagieren können. Swisscom ist Mitglied dieser Allianz und setzt sich damit dafür ein, potenzielle Risiken zu reduzieren.






Phishing-Mail melden

Wenn Sie vermuten, ein E-Mail als betrügerisch entlarvt zu haben, melden Sie die Phishing-Attacke an folgende Adressen:

  • Als Swisscom Kunde mit einem Bluewin-Postfach: Schicken Sie das Phishing-Mail als Anhang an spamreport@bluewin.ch.
  • Als Kunde eines anderen Anbieters: Schicken Sie das Phishing-Mail als Anhang an reports@antiphishing.ch.
  • Melden Sie das erhaltene Phishing-Mail zudem an MELANI (Melde- und Analysestelle Informationssicherung) weiter.

Mit den Meldungen helfen Sie, dass weniger Phishing-Mails in den Posteingängen landen.






 Beratung

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Wir unterstützen Sie per Telefon oder Chat.

Verwandte Hilfethemen