Dirk Wierzbitzki

Leiter Residential Customers

In der Konzernleitung seit Januar 2016
Geburtsjahr 1965
Nationalität Deutschland
Dipl. Ingenieur Elektrotechnik

Portrait Dirk Wierzbitzki

Dirk Wierzbitzki ist seit 2016 Mitglied der Konzernleitung von Swisscom. Zunächst als Leiter des Geschäftsbereiches Products & Marketing, seit 2020 als Leiter Privatkundengeschäft. Nach seinem Studium der Elektrotechnik startet er seine Karriere bei Siemens im Produkt Management. Ab 1994 ist er in verschiedenen Führungspositionen bei Vodafone tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der Produktentwicklung, dem Produktmanagement sowie im kommerziellen Angebotsmanagement. 2010 stösst er zu Swisscom, wo er verschiedene Verantwortungen für Customer Experience Design sowie für Festnetz und TV innehat. Ab 2016 verantwortet er alle Produkte und Angebote für Privatkunden. Er ist Mitglied des Verwaltungsrates von SoftAtHome, einem Softwareentwickler für Smart Home Lösungen.

«Beste Produkt- und Service-Erlebnisse erfreuen die Kunden und machen den Unterschied zum Wettbewerb.»

Berufliche Stationen

  • 1994–2001 Leiter Produktmanagement, Mannesmann D2 (heute Vodafone Deutschland)
  • 2001–2003 Leiter Innovationsmanagement, Vodafone Global Products and Services
  • 2003–2006 Leiter Terminals Commercial, Vodafone Group
  • 2006–2008 Leiter Consumer Internet Services and Platforms, Vodafone Group
  • 2008–2010 Leiter Communications Services, Vodafone Group
  • 2010–2015 Mitglied der Geschäftsleitung Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG
  • 2010–2012 Leiter Customer Experience Design Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG
  • 2013–2015 Leiter Privatkunden Festnetzgeschäft & TV, Swisscom (Schweiz) AG
  • 2016–2019 Leiter Geschäftsbereich Products & Marketing, Swisscom (Schweiz) AG
  • Seit Januar 2016 Mitglied der Swisscom Konzernleitung
  • Seit 2020 Leiter Residential Customers

Aktienbesitz

1’323 (per 31.12.2021)

Weiteres Mandat

  • Mitglied des Verwaltungsrates von SoftAtHome, Paris