Eugen Stermetz

Chief Financial Officer

In der Konzernleitung seit März 2021
Geburtsjahr 1972
Nationalität Österreich
Lic. oec., Universität St. Gallen
Dr. rer. soc. oec., Wirtschaftsuniversität Wien

Portrait Eugen Stermetz

Eugen Stermetz ist seit 2021 Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung von Swisscom. Er ist seit 2012 in leitenden Finanzpositionen für die Swisscom tätig, unter anderem als CFO des Beteiligungsbereichs sowie als Leiter M&A und Treasury. Zudem ist er Vizepräsident des Stiftungsrates der Pensionskasse Complan. Vor seiner Zeit bei Swisscom war er 10 Jahre lang CFO in schnell wachsenden Technologie­unternehmen im Bereich Software und Biotechnologie. Er begann seine Karriere als Unternehmensberater bei Boston Consulting Group. Seine betriebswirtschaftliche Ausbildung absolvierte er an der Hochschule St.Gallen (lic.oec.HSG) und schloss mit dem Doktorat an der Wirtschaftsuniversität Wien ab.

«Hohe Profitabilität, stabile Cashflows, solide Finanzierung und konsequente Nachhaltigkeit. Da­für steht Swisscom am Kapitalmarkt. Heute und morgen»

Berufliche Stationen

  • 1996–2000 The Boston Consulting Group, München und Wien
  • 2001–2005 Chief Financial Officer, Vorstand Finanzen, Igeneon AG, Wien
  • 2006–2008 CFO und Geschäftsführer, F-star GmbH, Wien
  • 2009–2011 CFO und Mitglied der Geschäftsleitung, SVOX AG, Zürich
  • 2012–2017 CFO Beteiligungen, Swisscom AG
  • 2017–2018 CFO Beteiligungen und Head of M&A, Swisscom AG
  • 2018–Februar 2021 Group Treasurer (Treasury, Insurance und M&A), Swisscom AG
  • Seit März 2021 Chief Financial Officer (CFO), Swisscom AG
  • Seit März 2021 Mitglied der Swisscom Konzernleitung

Weiteres Mandat

  • Vizepräsident des Stiftungsrats der comPlan, Bern