Klementina Pejic

Chief Personnel Officer

In der Konzernleitung seit Februar 2021
Geburtsjahr 1974
Nationalität Deutschland
MBA, Fachhochschule Dortmund und Ecole de Commerce ESSEC Cergy-Pontoise

Portrait Klementina Pejic

«Verantwortung, Neugierde und Vertrauen als Basis unserer Unter­neh­mens­kul­tur machen uns bereit für die Arbeitswelt der Zukunft.»

Klementina Pejic ist seit 2021 Leiterin Group Human Resources und Mitglied der Konzernleitung von Swisscom. Sie schloss ihren Master in International Business an der Fachhochschule Dortmund und der EPSCI (Group ESSEC) in Cergy Pontoise, Frankreich, ab. Klementina Pejic verfügt über rund 19 Jahre nationale wie auch internationale Erfahrung in der Personalberatung und in verschiedensten HR-Bereichen. Sie startete ihre berufliche Laufbahn als Beraterin bei Watson Wyatt AG in Zürich im Jahr 2001. Im Jahr 2003 wechselte sie zur Clariant und war in verschiedenen strategischen wie auch operativen HR-Funktionen tätig. Anfang 2018 übernahm sie die Leitung Group Human Resources.

Berufliche Stationen


2001–2002 Consultant, Watson Wyatt AG, Zürich

2003–2004 Divisonal HR Manager, Clariant

2005–2007 Global HR Business Partner, Clariant

2008–2009 Head Management Development Europe, Clariant

2009–2011 Head Global Talent Management, Clariant

2012–2013 Head Senior Development Management, Clariant

2014–2017 Head SMD & People Excellence, Clariant

2018– Januar 2021 Head of Group Human Resources, Clariant

Seit Februar 2021 Chief Personnel Officer (CPO), Swisscom AG
  Seit Februar 2021 Mitglied der Swisscom Konzernleitung

Weitere Mandate

  • Mitglied des Stiftungsrats der comPlan, Bern